Suchen

Liquid Biopsy Umfassende Tumorprofile mittels Liquid Biopsy bestimmen

| Redakteur: Doris Popp

Umfassende Tumorprofile ohne Biopsat aus einer einzigen Blutprobe – mit Foundation One Liquid bietet Roche diesen Service ab sofort in Deutschland an.

Firmen zum Thema

Umfassende Tumorprofile ohne Biopsat aus einer einzigen Blutprobe – mit Foundation One Liquid bietet Roche diesen Service ab sofort in Deutschland an.
Umfassende Tumorprofile ohne Biopsat aus einer einzigen Blutprobe – mit Foundation One Liquid bietet Roche diesen Service ab sofort in Deutschland an.
(Bild: Roche)

Nach Angaben des Unternehmens können so 70 krebsrelevante Gene solider Tumorerkrankungen mittels Liquid Biopsy auf alle therapierelevanten genetischen Alterationen hin untersucht werden. Auch die Mikrosatelliteninstabilität (MSI-High), die z.B. bei der Entscheidung für eine Krebsimmuntherapie bedeutend sein kann, wird ermittelt. Die Flüssigbiopsie mit Foundation One Liquid zeichnet sich durch hohe Sensitivität sowie einen hohen positiven Vorhersagewert von 98,5% aus. Der bestehende Service zur Analyse von Gewebebiopsien, Foundation One, wurde zudem ausgebaut und um die mit zugelassenen Therapien assoziierten Gene in fünf Indikationen erweitert. Diese umfassen das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom, kolorektales Karzinom, Melanom, Mammakarzinom sowie Ovarialkarzinom. Foundation One CDx analysiert mehr als 300 krebsrelevante Gene solider Tumoren auf Mutationen und erfasst zudem die Tumormutationslast und Mikrosatelliteninstabilität. Darauf basierende, mögliche Behandlungsoptionen werden in einem neutral interpretierten Report zusammengefasst.

(ID:45542255)