Logo
09.05.2019

Artikel

Handprothese mit Intelligenz ausgestattet

Zur Hannover Messe zeigte die Universität Bielefeld vier Plattformen und Anwendungen für maschinelles Lernen: Neben einer bessern Steuerung für eine Handprothese stellten die Forscher beispielsweise auch einen intelligenten Spiegel vor.

lesen
Logo
09.05.2019

Artikel

Handprothese mit Intelligenz ausgestattet

Zur Hannover Messe zeigte die Universität Bielefeld vier Plattformen und Anwendungen für maschinelles Lernen: Neben einer bessern Steuerung für eine Handprothese stellten die Forscher beispielsweise auch einen intelligenten Spiegel vor.

lesen
Logo
05.05.2019

Artikel

Handprothese und Spiegel mit Intelligenz ausgestattet

Zur Hannover Messe zeigte die Universität Bielefeld vier Plattformen und Anwendungen für maschinelles Lernen: Neben einer besseren Steuerung für eine Handprothese stellten die Forscher beispielsweise auch einen intelligenten Spiegel vor.

lesen
Logo
26.04.2019

Artikel

Handprothese und Spiegel mit Intelligenz ausgestattet

Zur Hannover Messe zeigte die Universität Bielefeld vier Plattformen und Anwendungen für maschinelles Lernen: Neben einer bessern Steuerung für eine Handprothese stellten die Forscher beispielsweise auch einen intelligenten Spiegel vor.

lesen
Logo
09.07.2018

Artikel

Proteine: Fehlfaltung mit Folgen

Viele Proteine sind hochspezialisierte biochemische Maschinen. Sie funktionieren nur, wenn ihr Bauplan exakt eingehalten wird. Das schließt auch die Faltung der langen Molekülketten mit ein. Ist ein Protein nicht richtig zusammengelegt, kommt es mitunter zu drastischen Fehlfunkti...

lesen
Logo
27.10.2017

Artikel

Sensoren sorgen für sichere Ernte

In einem Mähdrescher oder Traktor herrscht oft schlechte Sicht, bei der Ernte kann der Fahrer unebenen Boden oder Wildtiere kaum erkennen. Um dennoch sicher zu ernten, soll jetzt ein System aus Sensoren helfen, den Überblick zu behalten.

lesen
Logo
27.10.2017

Artikel

Sensoren sorgen für sichere Ernte

In einem Mähdrescher oder Traktor herrscht oft schlechte Sicht, bei der Ernte kann der Fahrer unebenen Boden oder Wildtiere kaum erkennen. Um dennoch sicher zu ernten, soll jetzt ein System aus Sensoren helfen, den Überblick zu behalten.

lesen
Logo
15.10.2017

Artikel

Über fürsorgliche Wohnungen und Flobi, den Avatar

Ob Avatar als Assistent oder Roboter als Therapiehelfer: Die Konferenz „Human Agent Interaction“, zu der vom 17. bis 19. Oktober 2017 rund 150 Wissenschaftler in Bielefeld erwartet werden, stellt die jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Mensch-Agenten-Interaktion vor.

lesen
Logo
28.08.2017

Artikel

Gesundes Altern unter dem Mikroskop erforschen

Wie wirken Medikamente auf die Leber? Wie verändert sie sich mit zunehmendem Alter? Und schließlich – wie lässt es sich gesund altern? Mithilfe minimal-invasiver optischer Verfahren, mit denen sich die Leber mikroskopisch-hochauflösend untersuchen lässt, wollen Forscher im Rahmen...

lesen
Logo
31.07.2017

Artikel

Forscher erzeugen Wirkstoffe umweltschonend im Flow-Reaktor

Noch geht die Chemie-Industrie meist sehr aufwendig vor, um Wirkstoffe für Medikamente und andere komplexe Substanzen herzustellen. Oft muss jedes Zwischenprodukt getrennt voneinander in großen Reaktorkesseln erzeugt werden. Chemikerinnen und Chemiker der Universität Bielefeld ar...

lesen
Logo
28.07.2017

Artikel

Nanoinjektion: Kleiner Stich, große Wirkung

Das Einbringen von Fremdmolekülen in lebende Zellen ist für Forscher oft eine große Herausforderung. Die Zellmembran stellt für viele Moleküle eine unüberwindbare Hürde dar. Die Nanoinjektion bietet eine vielfältig einsetzbare Methode, um Moleküle in einzelne lebende Zellen zu in...

lesen
Logo
24.07.2017

Artikel

Roboter soll Kita-Kindern Sprachen beibringen

Immer öfter sollen Kinder schon im Vorschulalter eine zweite Sprache erlernen. Neu ist das Konzept, das ein Roboter der Lehrer ist. Wissenschaftler erproben jetzt, inwiefern soziale Roboter als Sprachtrainer geeignet sind.

lesen
Logo
24.07.2017

Artikel

Roboter soll Kita-Kindern Sprachen beibringen

Immer öfter sollen Kinder schon im Vorschulalter eine zweite Sprache erlernen. Neu ist das Konzept, das ein Roboter der Lehrer ist. Wissenschaftler erproben jetzt, inwiefern soziale Roboter als Sprachtrainer geeignet sind.

lesen
Logo
22.06.2017

Artikel

Männchen-Überschuss führt zu polygamen Weibchen

Eine Theorie in der Populationsforschung geht davon aus, dass der Anteil von männlichen und weiblichen Neugeborenen gleich ist. Im Laufe des Wachstums kann sich dieses Verhältnis aber ändern, wie jetzt am Beispiel des Regenpfeifers gezeigt wurde. Die Weibchen haben bei den erwach...

lesen
Logo
13.06.2017

Artikel

Resistenzgen soll Zuckerrüben weniger anfällig machen

Pflanzen über genetische Modifikationen resistent gegenüber Krankheitserregern zu machen, ist eine Alternative gegen den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Forscher der Universitäten Kiel und Bielefeld haben nun eine bei machen wilden Zuckerrüben natürlich auftretende Resistenz g...

lesen
Logo
12.06.2017

Artikel

Die selbstlernende Roboterhand

Forschende der Universität Bielefeld haben ein Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt, das sich selbständig mit unbekannten Gegenständen vertraut macht. Das neue System funktioniert, ohne vorher die Merkmale von Objekten wie Obst oder Werkzeug zu kennen.

lesen
Logo
06.06.2017

Artikel

Selbstlernende Roboterhand erkundet Unbekanntes

Forschende der Universität Bielefeld haben ein Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt, das sich selbständig mit unbekannten Gegenständen vertraut macht. Das neue System funktioniert, ohne vorher die Merkmale von Objekten wie Obst oder Werkzeug zu kennen.

lesen
Logo
06.06.2017

Artikel

Roboterhand lernt durch eigenes Erkunden

Im Rahmen des Forschungsprojekts Famula haben Wissenschaftler der Universität Bielefeld ein selbstlernendes Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt. Es soll in der Lage sein, sich selbstständig mit unbekannten Gegenständen vertraut zu machen und damit zu lernen, wie man sie unte...

lesen
Logo
06.06.2017

Artikel

Roboterhand lernt durch eigenes Erkunden

Im Rahmen des Forschungsprojekts Famula haben Wissenschaftler der Universität Bielefeld ein selbstlernendes Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt. Es soll in der Lage sein, sich selbstständig mit unbekannten Gegenständen vertraut zu machen und damit zu lernen, wie man sie unte...

lesen
Logo
05.06.2017

Artikel

Selbstlernende Roboterhand erkundet Unbekanntes

Forschende der Universität Bielefeld haben ein Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt, das sich selbständig mit unbekannten Gegenständen vertraut macht. Das neue System funktioniert, ohne vorher die Merkmale von Objekten wie Obst oder Werkzeug zu kennen. Entwickelt wurde das Gr...

lesen
Logo
26.04.2017

Artikel

Neue Mikroskopie-Entwicklung ermöglicht super-aufgelöste Bilder

Die Forschung dringt immer tiefer in den Mikrokosmos ein. Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch „Nanoskopie“ genannt, mit herkömmlichen Mikroskopen ermöglicht. Mit einem ...

lesen
Logo
18.04.2017

Artikel

Intelligente Brille ersetzt Bau- und Bedienungsanleitungen

Statt mühsam die richtigen Teile zu suchen und mit einer Hand umzublättern, blendet die intelligente Brille des Adamaas-Systems direkt ins Sichtfeld ein, welcher Arbeitsschritt als nächstes dran ist. Das gilt für das Bedienen einer Kaffee-Maschine genauso wie für den Bau eines Vo...

lesen
Logo
15.03.2017

Artikel

Aktive Hilfe beim Handling großer Datenmengen

Große Datenmengen im Life-Science-Labor: Das Deutsche Netzwerk für Bioinformatik-Infrastruktur hilft sie zu bewältigen – mit Service, Training und bald auch per Cloud Computing. Wie ist dieses Netzwerk strukturiert? Welche Vorteile bietet es den Nutzern? Und wie genau will es dem...

lesen
Logo
22.02.2017

Artikel

Nanokapillare injiziert Farbstoff in lebende Zelle

Zahlreiche Zelluntersuchungen machen nur Sinn, wenn man sie an lebenden Zellen durchführt. Hierzu müssen oftmals Fremdmoleküle in die Zelle injiziert werden, was teilweise zum Tod der Zelle führt. Biophysiker habne jetzt mit der Nanoinjektion ein besonders schonendes Verfahren en...

lesen
Logo
17.02.2017

Artikel

Delikatesse Jakobsmuschel: Zuchtmuschel unterscheidet sich von natürlicher Variante

Unterscheiden sich Zuchtvariante von natürlich gewachsenen Exemplaren? Am Beispiel der Jakobsmuschel haben Forscher der Universität Bielefeld dies nun auf genetischer Ebene untersucht. Sie verwendeten hierzu unter anderem ein extrem schnelles DNA-Analyseverfahren.

lesen
Logo
11.01.2017

Artikel

Chinas Präsident Xi Jinping ehrt Bielefelder Chemikerin

Die Bielefelder Chemikerin Prof. Katharina Kohse-Höinghaus ist in Peking mit der höchsten chinesischen Auszeichnung für internationale Wissenschaftskooperationen geehrt worden. Staatspräsident Xi Jinping überreichte ihr eine Urkunde in der Großen Halle des Volkes. Die Volksrepubl...

lesen
Logo
09.01.2017

Artikel

Uni Bielefeld erforscht Telemedizin

Drei neue Projekte zum Themenbereich Telemedizin und zeitgemäßge Gesundheitsversorgung laufen bis 2019 bei der Universität Bielefeld.

lesen
Logo
05.12.2016

Artikel

Wenn der Sessel den Körper trimmt

Im Sitzen fit und sportlich werden: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (Citec) der Universität Bielefeld entwickeln in dem Projekt Kogni-Home ein aktives Sitzmöbel, das per virtuellem Avatar zu sportlicher Betätigung be...

lesen
Logo
04.06.2016

Artikel

Wenn der Spiegel den Terminkalender kennt

Der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie der Universität Bielefeld entwickelt einen intelligenten Eingangsbereich. Einen mitdenkender Spiegel und eine intelligente Tür haben jetzt Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 30. Mai 2016 begutachtet...

lesen
Logo
02.06.2016

Artikel

Wenn der Spiegel den Terminkalender kennt

Der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie der Universität Bielefeld entwickelt einen intelligenten Eingangsbereich. Einen mitdenkenden Spiegel und eine intelligente Tür haben jetzt Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 30. Mai 2016 begutachtet...

lesen
Logo
31.05.2016

Artikel

Wenn der Spiegel den Terminkalender kennt

Der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie der Universität Bielefeld entwickelt einen intelligenten Eingangsbereich. Einen mitdenkender Spiegel und eine intelligente Tür haben jetzt Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 30. Mai 2016 begutachtet...

lesen
Logo
23.05.2016

Artikel

Deutsche fühlen sich von Informationsflut überfordert

Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich von der Informationsflut zu Gesundheitsthemen überfordert. Das zeigt eine repräsentative Studie der Universität Bielefeld. Demnach weisen rund 44 Prozent der Deutschen eine eingeschränkte und weitere zehn Prozent sogar eine unzureichen...

lesen
Logo
13.05.2016

Artikel

Deutsche fühlen sich von Informationsflut überfordert

Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich von der Informationsflut zu Gesundheitsthemen überfordert. Das zeigt eine repräsentative Studie der Universität Bielefeld. Demnach weisen rund 44 Prozent der Deutschen eine eingeschränkte und weitere zehn Prozent sogar eine unzureichen...

lesen
Logo
11.04.2016

Artikel

Virtuelles Büro

Den Schreibtisch mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) erweitern: Daran arbeiten Forscher des Exzellenzclusters Citec der Universität Bielefeld. Sie haben mit dem Softwarehersteller Ceyoniq Technology eine Lösung entwickelt, mit der sich Dokumente in einer künstlichen Umge...

lesen
Logo
29.03.2016

Artikel

Mit dem virtuellen Schreibtisch das Büro vergrößern

Den Schreibtisch mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) erweitern: Daran arbeiten Forscherinnen und Forscher des Exzellenzclusters CITEC der Universität Bielefeld. Sie haben zusammen mit dem Softwarehersteller Ceyoniq Technology GmbH aus Bielefeld ein Verfahren entwickelt, ...

lesen
Logo
13.08.2015

Artikel

Was ist kurz nach dem Urknall im Universum passiert?

Die Quantenchromodynamik beschreibt, was Atomkerne im Inneren zusammenhält und wie starke Wechselwirkungen das Innere der Kerne beeinflussen. Eine neue Nachwuchsforschergruppe an der Universität Bielefeld, geleitet vom Physiker Dr. Wolfgang Unger, untersucht, wie sich Materie unt...

lesen
Logo
25.06.2015

Artikel

Forschungsprojekt treibt Augmented Reality am Arbeitsplatz voran

Technische Spielerei, temporärer Hype oder doch die nächste IT-Revolution? Die Augmented Reality und ihr tatsächlicher Nutzwert werden kontrovers diskutiert. Die Ceyoniq Technology GmbH ist indes von einer erfolgreichen Zukunft der „erweiterten Realität“ insbesondere in Business-...

lesen
Logo
06.02.2015

Artikel

Der rücksichtsvolle Sprachassistent fürs Auto

Mit Sprachsteuerungssystemen im Auto lassen sich Navigationsgeräte oder Radios mündlich steuern. So sollen sie Fahrer vor Ablenkung bewahren. Doch oft ist das Gegenteil der Fall. Die Systeme sprechen oft auch dann weiter, wenn der Fahrer eine schwierige Verkehrssituation meistern...

lesen
Logo
23.10.2014

Artikel

Tiefe Temperaturen ohne Heliumkühlung erreichen

Tiefe Temperaturen in der Region des absoluten Nullpunktes von 0 Klevin (-272,15 °C) erreicht man durch spezielle Techniken bei denen Helium als Kühlmittel verwendet wird. Da Helium aber in den letzten Jahren extrem teuer geworden ist, haben Bielefelder Physiker ein alternative M...

lesen
Logo
13.02.2014

Artikel

Fisher Scientific unterstützt Forschung an mikrobieller Brennstoffzelle

Das Forschungsteam der Universität Bielefeld hat bei der „International Genetically Engineered Machine competition“ (iGEM) am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston mit ihrer Entwicklung einer mikrobiellen Brennstoffzelle den zweiten Platz belegt. Unterstützt wurde...

lesen