Logo
10.01.2019

Artikel

Designprinzipien: So lässt sich die Brandgefahr bei Akkus verringern

In der Hosentasche in Flammen aufgehende Smartphones oder Laptops, die sich im Fluggepäck selbst entzünden – Auslöser für solche Szenen sind oftmals die Akkus. Ein Wissenschaftler-Team aus Ulm und Karlsruhe hat nun die Ursachen näher untersucht und Design-Vorschläge zu deren Verm...

lesen
Logo
21.12.2018

Artikel

Genomaktivierung „live“ verfolgt

Gene bestimmen zu großen Teilen, wer wir sind. Doch sie sind nur Blaupausen. Ohne Transkriptionsfaktoren, die die Gene übersetzen, wären sie nutzlos. Forscher der Universität Ulm haben nun beobachtet, wie die Transkription zum ersten Mal in Fischembryonen abläuft und was sie in G...

lesen
Logo
22.10.2018

Artikel

Bluttest für ALS-Diagnose

Die Differenzialdiagnose von Amyotropher Lateralsklerose (ALS) ist selbst für erfahrene Mediziner schwierig zu stellen. Ein neuer Bluttest verspricht nun schnellere Klarheit über die Nervenkrankheit. Die von Ulmer und Mailänder Forschern entwickelte Methode soll zudem eine Progno...

lesen
Logo
09.10.2018

Artikel

Der Lemur als Gärtner

Es sind nicht immer die Insekten, die für die Verbreitung von Pflanzensamen sorgen. Bei der Samenausbreitung auf Madagaskar spielen Lemuren eine Schlüsselrolle. Ulmer Forscher haben jetzt eine spannende Ko-Evolution zwischen der madagassischen Pflanzenwelt und den Primaten entdec...

lesen
Logo
17.07.2018

Artikel

Kortison: Neue „Zielscheibe“ für nebenwirkungsarme Therapie identifiziert

Mit über einer halben Million Betroffenen alleine in Deutschland ist die Rheumatoide Arthritis die häufigste chronische Gelenkentzündung und eine Volkskrankheit. Zur Schmerzlinderung werden Patienten oft viele Jahre mit kortisonhaltigen Medikamenten behandelt. Doch eine solche La...

lesen
Logo
04.05.2018

Artikel

„Alte Freunde“: Bakterien helfen Landbewohnern beim Stress abbauen

Was macht das Landleben eigentlich so gesund? Die dörfliche Ruhe, die frische Luft oder die intakte Nachbarschaft? Wissenschaftler der Universität Ulm haben darauf eine ganz andere Antwort: Landbewohner mit engem Kontakt zu Nutztieren können Stresssituationen immunologisch viel b...

lesen
Logo
06.04.2018

Artikel

Kindheitstrauma im Blut gespeichert

Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung in der Kindheit hinterlassen Spuren bis ins Erwachsenenalter. Betroffene leiden nicht nur vermehrt unter psychischen Folgen, sondern neigen auch eher zu körperlichen Erkrankungen. Ulmer Wissenschaftler konnten nun spezifische Stoffwec...

lesen
Logo
11.12.2017

Artikel

Gesundheitshelfer Smartphone: Von der Tinnitus- bis zur Trauma-App

Als Stressquelle und Suchtmittel haben sie unter Medizinern einen eher zweifelhaften Ruf. Doch Smartphones und spezielle Apps können auch als Gesundheitshelfer wertvolle Dienste leisten – ob bei Trauma oder Tinnitus.

lesen