Suchen

Heizblöcke Verbessertes Heizblocksystem

| Redakteur: Doris Popp

Die neuen Heizblöcke Drysyn Classic von Asynt verfügen über bessere Wärmeübertragungseigenschaften bis 300 °C, eine schnellere Erwärmung und Abkühlung sowie eine kleinere Standfläche.

Firmen zum Thema

Das Heizblocksystem Drysyn Classic.
Das Heizblocksystem Drysyn Classic.
(Bild: Asynt)

Die neuen Heizblöcke Drysyn Classic von Asynt verfügen über bessere Wärmeübertragungseigenschaften bis 300 °C, eine schnellere Erwärmung und Abkühlung sowie eine kleinere Standfläche. Die gemeinsam mit einem standardmäßigen Heizplattenrührer verwendeten Drysyn-Classic-Geräte haben sich aufgrund ihrer besseren wärmeleitenden Eigenschaften im Vergleich zu Ölbädern bewährt. Sie stellen eine geringere Feuergefahr dar, und ihre Verwendung macht die Reinigung von Glasgegenständen einfacher, weil keine Restölkontamination auf der Außenseite der Kolben entsteht.

Außerdem bietet das System eine Alternative zu Heizhauben und ermöglicht die uneingeschränkte Sichtkontrolle bei Reaktionen. Darüber hinaus ermöglichen hitzebeständige Griffe das schnelle, einfache und sichere Heben von Reaktionskolben aus dem Erhitzer/Rührer.

Das preisgünstige Drysyn-Classic-System hat eine Basis, die 1000-ml-Kolben und vier Einsätze für 500-ml-, 250-ml-, 100-ml- und 50-ml-Kolben aufnimmt.

(ID:39731720)