Suchen

Sterilbarrieresystem Verschlüsse verpackt in neuem Sterilbarrieresystem

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

GL 45 und GL 25 Premiumverschluss Stericlin-verpackt
GL 45 und GL 25 Premiumverschluss Stericlin-verpackt
(Bild: Duran Group )

Speziell für den Einsatz in Laboratorien und pharmazeutischen Herstellungsprozessen bietet Duran die Premiumverschlüsse GL 25 und GL 45 für Duran Laborglasflaschen jetzt auch verpackt im Sterilbarrieresystem (SBS) Stericlin an. Mit der neuen Verpackung können Laboratorien ohne eigene Reinigungsmöglichkeit die Stericlin-verpackten Premiumverschlüsse direkt sterilisieren und bis zu sechs Monaten steril lagern. Geeignet ist die Wasserdampfsterilisation oder chemische Sterilisation mit Sterilgasen. Für jedes der Sterilisationsverfahren ist ein Indikator auf dem SBS aufgebracht, der die erfolgte Sterilisation durch Farbumschlag anzeigt. Die Verpackung ist ein Sterilbarrieresystem (SBS) gemäß DIN ISO 11607 aus Folie und medizinischem Papier.

Chemisch und thermisch stabil sowie chargengeführt

Der Premiumverschluss selbst eignet sich Dank seines sehr resistenten Materials bestens für chemisch und thermisch anspruchsvolle Prozesse. Die verwendeten Materialien entsprechen den Vorgaben der pharmazeutischen Arzneibücher. Damit ist der Premiumverschluss besonders für den Einsatz in der Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie geeignet.

Ein Auslaugen von Farbstoffen ist ausgeschlossen, da keine Farbzusätze verwendet werden. Der Premiumverschluss ermöglicht aufgrund der PTFE-beschichteten Silikondichtscheibe ein dichtes Verschließen der Flasche und eignet sich besonders für die Lagerung und den Transport sensibler Füllgüter.

Ebenso wie die Duran Laborglasflaschen, ist auch der Premiumverschluss inklusive Verpackung chargengeführt. Mittels des aufgeprägten Retrace Codes kann ein Chargenzertifikat im Internet heruntergeladen werden. Darüberhinaus wird ein Qualifizierungs-Paket mit umfangreicher Dokumenation für die Produkt- und Lieferantenqualifizierung zur Verfügung gestellt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30709210)