Suchen

Versiegelungskappen Versiegelung von Mikroplattenbereichen

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Porvair Sciences hat eine neue Palette von Cap Strips auf den Markt gebracht, die eine hermetische Versiegelung von Deep-Well-Platten (mit quadratischen 2-ml-, 1-ml- und 350-µl-Vertiefungen) sowie von Microlute 96-Well-SPE/Proteinfällungsplatten ermöglichen.

Firmen zum Thema

Porvair Sciences hat eine neue Palette von Cap Strips auf den Markt gebracht
Porvair Sciences hat eine neue Palette von Cap Strips auf den Markt gebracht
(Bild: Porvair)

Die neuen Versiegelungskappen gibt es in Streifen zu jeweils acht Stück und sie dienen zur sicheren Versiegelung von Proben in einem ausgewählten Mikroplattenbereich. Die Versiegelungsstreifen sind aus haltbarer EVA-Folie hergestellt.Die Folie ist in der Mitte jeder Kappe etwas dünner, damit sie bei der Probenentnahme mit Mehrkanalpipetten oder Robotersonden schnell und leicht durchstochen werden kann, ohne dass es dabei zur Aerosolentstehung oder anderen Quellen für Kreuzkontaminationen kommt. Die Versiegelungskappen-Streifen gewährleisten einen sicheren Probenschutz im Temperaturbereich von -80 bis +80 °C und werden in Packungen zu 300 Stück angeboten.

(ID:42342736)