10 Jahre DataM-Adress Direkt

06.07.2012

Jubiläumsstand auf den Mailingtagen DataM-AdressDirekt feiert sein 10jähriges Bestehen: Was einst in mühsamer Kleinarbeit im Karteikartensystem begann, hat sich zum modernen, crossmedialen Direktmarketinganbieter entwickelt. DataM bietet seinen Kunden eine zielgruppengenaue Selektion aus über einer Millionen B2B-Adressen und 350.000 Personenadressen in über 400 Branchen. Heutzutage spielt für den Erfolg von Dialogmarketing-Aktionen vor allem die Adress- und Profilaktualität der Daten eine wichtige Rolle. Die Basis der Industrieadressen von DataM-AdressDirekt stellen Ver

Jubiläumsstand auf den Mailingtagen

DataM-AdressDirekt feiert sein 10jähriges Bestehen: Was einst in mühsamer Kleinarbeit im Karteikartensystem begann, hat sich zum modernen, crossmedialen Direktmarketinganbieter entwickelt. DataM bietet seinen Kunden eine zielgruppengenaue Selektion aus über einer Millionen B2B-Adressen und 350.000 Personenadressen in über 400 Branchen.

Heutzutage spielt für den Erfolg von Dialogmarketing-Aktionen vor allem die Adress- und Profilaktualität der Daten eine wichtige Rolle. Die Basis der Industrieadressen von DataM-AdressDirekt stellen Vertriebsadressen verschiedener Fachverlage dar. Deren Leser beliefert der Würzburger Adress- und Verlagsspezialist mit über 35 Millionen Fachpublikationen pro Jahr. Alleine dieses Faktum sorgt für eine permanente Aktualisierung und Qualifizierung der Adressen. „Unser Unique Selling Proposition ist die Nähe zu den Branchen. Im produzierenden Bereich, der Automobilbranche und dem Elektronik- und Automatisierungsbereich, erhalten unsere Kunden top-aktuelle Adressen für ihre postalischen Mailings. Zusammen mit der Vielseitigkeit der Selektionsmöglicheiten sowie der individuellen und professionellen Kundenbetreuung hat die hohe Adressgüte dazu beigetragen, DataM-AdressDirekt in den vergangenen 10 Jahren zu einem etablierten und gefragten Adressanbieter im B2B-Sektor zu machen“, unterstreicht Petra Hetzer, Leiterin des Telefonmarketings bei DataM. Die B2B-Spezialisierung ist auch erfolgsentscheidend für qualifizierte und professionelle Telefonaktionen, die ein erfahrenes hauseigenes CallCenter-Team durchführt. Das Jubiläum feiert DataM-AdressDirekt mit Jubelanzeigen und einem Messestand auf den Mailingtagen in Nürnberg.


Interview mit Petra Hetzer, DataM-AdressDirekt

Wie genau sieht das Angebot aus, dass DataM-AdressDirekt seinen Kunden im Bereich der Adressdienstleister bietet?
Hetzer: DataM-AdressDirekt ist ein Geschäftsbereich der DataM-Services GmbH in Würzburg. Neben der Vermarktung von B2B-Adressen bieten wir unseren Kunden umfassende Leistungen um den Versand von Werbebotschaften zielgruppengenau zu steuern. Auf Kundenwunsch gestalten ausgewählte Kreativpartner komplette B2B-Dialogmarketing-Aktionen, Mailings, Kataloge, Online-Publikationen wie auch Events, um die Aufmerksamkeit des Entscheiders im richtigen Moment zu sichern. Ergänzend ist natürlich unser hauseigenes CallCenter-Team, das auf den Umgang mit B2B-Kontakten spezialisiert ist. Unternehmen bieten wir zusätzlich die verschiedensten Nachfass-, Kundenpflege wie Kunden-Rückgewinnungsaktionen. Steht die Aktion und sind die Daten fein selektiert, ermöglicht DataM seinen Kunden einen automatisch gesteuerten, zielgruppenspezifischen Versand von Print- wie Online-Medien. Der Response läuft ohne Medienbrüche in eine mandantenindividuell gestaltete Adressdatenbank zurück. Der marketingorientierte Aufbau dieser Datenbank gestattet unseren Geschäftspartnern eine 360°-Ansicht auf jeden einzelnen Kunden. Einfach per Mausklick sind alle Aktionen und ihre Ergebnisse rund um diese eine einzelne Adresse sichtbar.

Mit welchen Adressen arbeitet ihr Unternehmen?
Hetzer: Im Auftrag der Vogel Business Media, Europas größtes Industriefachmedienhaus, vermarktet DataM-AdressDirekt exklusiv über 1 Million top qualifizierter Industrie-Adressen. Interessenten können aus über 400 Branchen wählen. Die Schwerpunkte liegen eindeutig in den Bereichen Elektronik, Automatisierung, Kfz-Gewerbe und dem produzierenden Gewerbe. Punktgenaue Selektionen minimieren bekanntlich Streuverluste. Bei DataM-AdressDirekt selektieren Kunden nach zahlreichen Kriterien, dazu gehören die Kategorien Branchen/Merkmalen, Personen nach Positionen/Funktionen, PLZ-Gebieten, Regional-Eingrenzungen, Betriebsgrößen oder ganz einfach nach der Auswahl von Fachpublikationen, die eine Person liest. Viele Interessenten nutzen, um sich in einem ersten Schritt über entsprechende Volumina zu informieren, unser Selektionstool auf www.datam-adressdirekt.de.

Wie viele Mitarbeiter sind bei Ihnen beschäftigt?
Hetzer: Um dieses facettenreiche Angebot rund um die einzelne B2B-Adresse abzudecken, kooperieren wir selbstverständlich eng mit DataM-Services. In unserem Haus arbeiten über 75 Spezialisten für Adressmanagement, Dialogmarketing und Vertriebsconsulting. Jährlich werden über DataM mehr als 450.000 Abonnenten titelspezifisch betreut und weit über 35 Millionen Fachpublikationen zielgruppenspezifisch versendet.

Welche Trends bestimmen aus Ihrer Sicht die Branche? (auch im Hinblick auf die Qualität der Adressen, Crossmedialität und Internationalisierung der Märkte)
Hetzer: DataM betreut seit jeher international führende Fachpublikationen. Im Rahmen der globalen Leitmessen wie CeBIT, Achema, Hannover Messe, IAA, Automechanika etc. suchen unsere Kunden aus der Fachverlagsbranche schon seit jeher den Kontakt zum Leser. Direkt auf der Messe generieren wir neue Entscheider-Daten und schärfen kontinuierlich die vorhandenen Profile. Die durch das Internet vorangetriebene Internationalisierung bringt für uns folglich keine großen Veränderungen. Crossmediale Aktionen sind in der B2B-Kommunikation eigentlich kein Trend mehr. Um den Entscheider im richtigen Moment zu erreichen, sind crossmediale Aktionen eine absolute Pflicht! Die Mehrzahl der von DataM-Services realisierten Aktionen verknüpfen fließend mehrere Kommunikationsplattformen. Ein weiterer Trend ist die „"beschleunigte Kommunikation", durch die der Bedarf an qualitativ hochwertigen Profilen wächst. Denn nur so ist sichergestellt, dass der Einzelne maßgeschneiderte Informationen gepaart mit maßgeschneiderter Werbung erhält. Für uns hat diese Entwicklung einen großen Vorteil: Wenn aus Zielgruppen Zielpersonen werden, bietet sich uns die Chance einer effizienteren und zielgerichteten Kommunikation.

Welche Anforderungen ergeben sich dadurch an Ihr Unternehmen?
Hetzer: Systemseitig wie auch personell ist DataM bestens gerüstet, um Kundenkontakte crossmedial zu managen und fortlaufend zu qualifizieren. Medienübergreifend qualifizieren wir die Zielgruppen immer tiefer. So können unsere Geschäftspartner ihren Kunden immer konkretere Angebote zu unterbreiten.