Suchen

Anton-Paar-Akademie, Deutschland Vorsprung durch Wissen

| Redakteur: Doris Popp

Die Anton Paar Akademie wurde vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen und richtet sich an all jene, die messtechnische Grundkenntnisse erwerben oder ihr Wissen auffrischen bzw. erweitern möchten.

Firmen zum Thema

Die Anton Paar Akademie richtet sich an all jene, die Grundkenntnisse der Messtechnik erwerben oder ihr Wissen auffrischen bzw. erweitern möchten.
Die Anton Paar Akademie richtet sich an all jene, die Grundkenntnisse der Messtechnik erwerben oder ihr Wissen auffrischen bzw. erweitern möchten.
(Bild: Anton Paar)

Ostfildern/Deutschland – 2013 stehen mehr als 30 Veranstaltungen auf dem Programm, wobei zwischen Grundlagen- und Aufbaukursen unterschieden wird. Während in den Grundlagenkursen das Basiswissen für den täglichen Umgang mit den Messgeräten vermittelt wird, gehen die Aufbaukurse in die Tiefe. In zweitägigen Rheologie-Seminaren werden z.B. die theoretischen Grundlagen für die Rotations- und Oszillationsversuche durch anschauliche Beispiele gelegt. Hierbei ist es Anton Paar wichtig, dass die Seminarteilnehmer das erlangte Wissen am Ende des Tages in kleinen Arbeitsgruppen anwenden und in eine praktische Applikation umsetzen können.

Workshops bringen Geräte und Software näher

In zweitägigen Workshops werden den Teilnehmern die Messgeräte und die entsprechende Software näher gebracht. So arbeitet jeder Teilnehmer an einem Rechnersystem und erlernt, wie die Software bedient und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Nach einem Vortrag mit Tipps und Tricks zu den Messtechniken und Informationen zur Kalibrierung und Justierung gehen die Teilnehmer mit eigenen Proben an die Geräte und erstellen Messvorschriften und Auswertungen. Die praktischen Versuche werden von Produkt- und Applikationsspezialisten betreut, die Hinweise zur Verbesserung der Versuchsführung und Interpretationshilfen geben. Nach zwei Workshop-Tagen ist jeder Teilnehmer in der Lage, sein Messgerät perfekt zu bedienen.

Aufbaukurse für fortgeschrittene Anwender

Für die fortgeschrittenen Anwender ist es wichtig, sich über Neuheiten in der Messtechnik und aktuelle, komplexere Messmethoden zu informieren. Hierfür bietet die Anton-Paar-Akademie die so genannten Aufbaukurse, die anwendungsbezogen sind. So finden beispielsweise spezielle Veranstaltungen für Farben und Lacke oder auch Polymere statt. Bei Farben geht man beispielsweise den Fragen nach, welche Möglichkeiten bestehen, die Fließgrenze oder die Thixotropie zu bestimmen oder wie das Ablauf- bzw. Verlaufsverhalten besser vorhersagt werden kann.

Branchentage geben einen messtechnischen Überblick

Um einen Überblick über die Gesamtheit geeigneter Messverfahren für eine bestimmte Applikation zu bekommen, veranstaltet Anton Paar Germany die so genannten Branchentage. Langjährige Erfahrung und Know-how bilden die Grundlage für diese applikationsbezogenen und Messtechnik-übergreifenden Veranstaltungen. So beschäftigt sich z.B. ein Teilnehmer aus dem Bereich Petroindustrie mit der Frage, nach welchen Verfahren gemäß DIN, ISO oder ASTM gemessen werden kann, welche Messgeräte den Normen entsprechen und wie man die Messgeräte in der Praxis noch effizienter einsetzen kann. Die Seminarteilnehmer bringen ihre eigenen Proben mit und ermitteln z.B. Messgrößen wie Flammpunkt, Dampfdruck, Dichte, Brechungsindex, Fließeigenschaften, Cloudpoint und Pourpoint.

Kooperationsseminare

Zusätzlich zu den Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Anton-Paar-Akademie veranstaltet Anton Paar Germany auch Kooperationsseminare. Führende Wissenschaftler und Mitarbeiter von Anton Paar präsentieren gemeinsam neue Erkenntnisse aus Forschung und Industrie.

Die Veranstaltungen der Anton-Paar-Akademie können nicht nur von Kunden besucht werden, sondern stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Darüber hinaus bietet Anton Paar individuelle Inhouse-Schulungen direkt vor Ort an.

Die computerunterstützte Weiterbildung mittels eLearning-CDs findet ebenfalls großen Zuspruch. Die fiktive Wissenschaftlerin Daphne Density ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Dichtemesstechnik, der Applikationsspezialist Joe Flow begeistert für die Rheologie und die Physikerin Elektra Spektra und der Leuchtturmwärter Ray erklären die Welt der optischen Messtechnik, also der Refraktometrie oder Polarimetrie. Die Anton-Paar-Webinare, die aufgezeichnet und über die Anton-Paar-Homepage angesehen werden können, stellen eine weitere Möglichkeit des Selbststudiums dar.

(ID:37048130)