English China
Suchen

Branchenbericht Chemie der Commerzbank

Wann kommt das Aus für Europas Basischemie?

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Digitalisierung birgt Chancen

Die zunehmende Digitalisierung birgt für die Chemieindustrie Herausforderungen und Chancen. In den prozessgetriebenen Sparten stehen dabei die Vernetzung von Prozessschritten und Produktions¬standorten im Vordergrund.

Die Einbeziehung von Kundendaten in den Digitalisierungsprozess setzt einen ausreichenden Schutz bei Datenhaltung und -übertragung voraus, den gegenwärtig viele Chemieanbieter noch nicht ausreichend gewährleistet sehen.

Bildergalerie

In der chemischen Industrie sind in Deutschland etwa 325000 Menschen tätig, das sind 5,3 Prozent der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe. Mit einem im Jahr 2015 voraussichtlich erzielten Umsatz von 137 Mrd. Euro zählt die Chemische Industrie – ohne Pharma – in Deutschland zu den bedeutendsten Industriebranchen.

Sie ist heterogen aufgestellt: Die Grundstoffchemie ist weitgehend konzentriert. Betriebe ab 50 Mio. Euro Umsatz, die 10 Prozent der insgesamt eher wenigen Unternehmen der Sparte ausmachen, erzielen über 90 Prozent der Umsätze. Die Spezialchemie ist hingegen wesentlich stärker von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt.

So haben etwa im Bereich Agrochemie (Pflanzenschutz, Schädlingsbekämpfung) die Unternehmen in der Umsatzklasse größer als 50 Mio. Euro Umsatz einen Anteil an der Unternehmenszahl der Branche von nur knapp 3 Prozent, bei einem Anteil am Gesamtumsatz von lediglich 42 Prozent.

Auch in Bezug auf die internationale Ausrichtung der heterogen aufgestellten Unternehmen bestehen zwischen den Subbranchen erhebliche Unterschiede.

Während die Sparten Kosmetika, Wasch- und Pflegemittel sowie Lacke und Farben mit einem Auslandsumsatzanteil von jeweils 40 Prozent stärker auf das Inland fokussiert sind, fällt die Außenhandelsorientierung in der Sparte Chemische Grundstoffe mit 64 Prozent deutlich höher aus.

(ID:43790127)

Über den Autor

 Anke Geipel-Kern

Anke Geipel-Kern

Leitende Redakteurin PROCESS/Stellvertretende Chefredakteurin PharmaTEC, PROCESS - Chemie | Pharma | Verfahrenstechnik