Worldwide China

Prozessanalytik

Wasserbestimmung in Flüssiggasen

| Redakteur: Marc Platthaus

Jochen Schäfer, Bereichsleiter Marketing & Vertriebssupport bei Metrohm Deutschland, mit dem neuen Gasanalyzer.
Jochen Schäfer, Bereichsleiter Marketing & Vertriebssupport bei Metrohm Deutschland, mit dem neuen Gasanalyzer. (Bild: Achema Daily)

Der Wassergehalt ist ein kritischer Parameter und entscheidend für die Qualität von Flüssiggasen. Mit dem neuen Processlab Gasanalyzer von Metrohm gelingt die Wasserbestimmung bis in den Spurenbereich.

Der Wassergehalt ist ein kritischer Parameter und entscheidend für die Qualität von Flüssiggasen. „Speziell für die Bestimmung des Wassergehalts haben wir den Processlab Gasanalyzer entwickelt,“ sagt Jochen Schäfer, Bereichsleiter Marketing & Vertriebssupport bei Metrohm Deutschland. Das System überzeugt durch seinen robusten Aufbau, die einfache Bedienung über die Steuer- und Datenbanksoftware tiamo sowie der strikten Trennung von gasführendem System und Elektronikteil. Die Wasserbestimmung ist dank des eingesetzten Karl-Fischer-Coulometers auch im Spurenbereich möglich. Das System ist für einen maximalen Druck von 40 bar ausgelegt. Neben einem integrierten Verdampfer für Flüssiggase ist er auch mit einem Eingangsfilter für die Abtrennung von Partikeln sowie einem Ölfilter ausgestattet. Die präzise Messung des Gasstroms erfolgt über einen Mass-Flow-Controller. Von der Software gesteuerte Magnetventile gewährleisten einen voll automatisierten Ablauf der Messung. Das Analysengerät wird mit vordefinierten Softwaremethoden ausgeliefert. Typische Anwendungsbeispiele sind die Messung des Wassergehaltes in Propan, Propen, LPG, Butan, Buten, Ethylenoxid und Dimethylether. Ergänzend ist auch die Wasserbestimmung in Permanentgasen und weiteren Flüssiggasen möglich.

Achema: Halle 4.1, Stand B49

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34171160 / Meldungarchiv)