Suchen

Mehrkanalpipette Weniger Kraftaufwand beim Pipettieren

| Redakteur: Doris Popp

Bis zu 28 % weniger Kraftaufwand beim Pipettieren verspricht Mettler Toledo mit seinen beiden neuen Mehrkanalpipetten. Die manuelle Rainin Pipet-Lite XLS+ und die elektronische Rainin E4 XLS+ bieten dem Anwender eine leichte Mehrkanalpipette und ein neues mechanisches Design.

Firmen zum Thema

Mit bis zu 28% weniger Kraftaufwand kann mit der neuen Mehrkanalpipette handschonend pipettiert werden.
Mit bis zu 28% weniger Kraftaufwand kann mit der neuen Mehrkanalpipette handschonend pipettiert werden.
(Bild: Mettler Toledo )

Bis zu 28 % weniger Kraftaufwand beim Pipettieren verspricht Mettler Toledo mit seinen beiden neuen Mehrkanalpipetten. Die manuelle Rainin Pipet-Lite XLS+ und die elektronische Rainin E4 XLS+ bieten dem Anwender eine leichte Mehrkanalpipette und ein neues mechanisches Design. Diese verhindern nicht nur die Überbelastung der Hand, sondern ermöglichen auch eine verbesserte Kanal-zu-Kanal-Konsistenz. Das geringere Gewicht, der verringerte Kraftaufwand beim Pipettieren oder Spitzenabwurf und die verbesserte Balance reduzieren Ermüdungserscheinungen von Bedienerhänden. Außerdem sorgt das Plus an Zuverlässigkeit für mehr Datenintegrität. Kreuzkontamination wird vermieden, da die Pipette eine geringere Haftreibung aufweist, die ein Verspritzen unterbindet. Zusätzlich zum neuen Innenaufbau und neuen Materialien, erfordern neue, kleinere Lippendichtungen an der Oberfläche einen geringeren Kraftaufwand und reduzieren den Widerstand. Pipet-Lite XLS+ und E4 XLS+ sind für Volumenbereiche bis zu 300 µL erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39724290)