Suchen

Sonderschau Smartlab 2017 Wie das Labor denken und kommunizieren lernt

| Redakteur: Doris Popp

Wie sieht das Labor der Zukunft aus? Eine Antwort darauf gibt Smartlab – das intelligente Zukunftslabor auf der Labvolution in Hannover.

Firmen zum Thema

Impression von der Smartlab 2016.
Impression von der Smartlab 2016.
(Bild: Deutsche Messe)

Hannover – Vom 16. bis 18. Mai 2017 ist die Sonderschau zum zweiten Mal Teil der europäischen Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows, die gemeinsam mit dem Life-Sciences-Event Biotechnica veranstaltet wird. Nach der erfolgreichen Premiere des voll funktionsfähigen Zukunftslabors erleben die Fachbesucher im kommenden Mai, wie das Labor denken und kommunizieren lernt.

„Flexible, digitale Vernetzung, Automation und Robotik, integrierte funktionale Oberflächen und modulare Konzepte – das sind die Zutaten, aus denen das Zukunftslabor besteht“, sagt Dr. Simon Bungers, CEO von Labfolder und Sprecher der Smartlab-Gruppe. Wie das im Zusammenspiel dann aussehen kann, zeigen erneut Unternehmen und Institutionen aus Wissenschaft und Industrie, die unter der Leitung des Instituts für Technische Chemie (TCI) der Leibniz-Universität Hannover ihr Know-how und ihre Lösungen so vernetzen, dass Arbeitsabläufe im Labor vollständig digital unterstützt werden. Im Mittelpunkt stehen nun Themen wie Visualisierung, Interaktion und Kommunikation. Entsprechend lautet der Untertitel von Smartlab 2017: communicating science interactively.

Geräte, die jetzt erstmals integriert werden, sind beispielsweise ein interaktiver Dispenser, ein QR-Code-Scanner, ein 3D-Drucker, der mit dem Selektiven Lasersinterverfahren (SLS) arbeitet, oder eine Induktionsladestation für mobile Geräte. Interaktive Elemente sind ein Roboter-Arm, der für die Mensch-Maschine-Interaktion im Labor zugelassen ist, eine App, mit der Zuschauer direkt das Laborinformationsmanagementsystem (LIMS) einsehen können, oder ein Telepräsenzroboter, mit dessen Hilfe Dritte virtuell mit am Labortisch stehen.

(ID:44340920)