English China

Journalistenbefragung

Wie wirtschaftskompetent sind unsere Politiker?

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Die AfD hinterlässt bei den Wirtschaftsjournalisten noch keinen nennenswerten Eindruck. Parteichef Bernd Lucke ist seiner Partei hier voraus, aber auch er kann nur ein Viertel der Wirtschaftsjournalisten überzeugen.

Neue Besen kehren besser: Der DGB gewinnt an Reputation

Unter den Verbänden vermag der BDI (vor dem DIHK) den Spitzenplatz bei der Wirtschaftsreputation zu verteidigen. Erwähnenswert ist der Ansehenszuwachs des DGB. Der Stil des neuen Vorsitzenden Reiner Hoffmann könnte für einen Meinungswechsel bei manchem Wirtschaftsjournalisten gesorgt haben.

Das gute Abschneiden der Bundesregierung und der Regierungsfraktionen im ersten Jahr ist zwar bemerkenswert, aber kein Garant für anhaltend gutes mediales Meinungsklima. Frühere Umfragen belegen für das zweite Jahr einer Regierungskoalition häufig einen Rückgang der Wirtschaftsreputation bei Journalisten. Euro-Krise, Energiewende und internationale Entwicklungen werden die Kondition der Großen Koalition auf eine harte Probe stellen.

Der Beitrag erschien zuerst auf dem Portal unserer Schwestermarke MM Maschinenmarkt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42781663)