Suchen

Pulverisette 2

Wirkstoffanalyse von bestimmten Arzneiformen

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Die Pulverisette 2 von Fritsch hilft bei der Wirkstoffananalyse von Medikamenten in Tablettenform.

Firmen zum Thema

Die Mörsermühle Pulverisette 2 von Fritsch vermahlt zehn bis 20 Tabletten zu einem homogenen Pulver von kleiner 100 Mikrometer Partikelgröße.
Die Mörsermühle Pulverisette 2 von Fritsch vermahlt zehn bis 20 Tabletten zu einem homogenen Pulver von kleiner 100 Mikrometer Partikelgröße.
( Archiv: Vogel Business Media )

Um im Rahmen der Qualitätssicherung nachzuweisen, dass Tabletten, Pastillen oder Dragees die gewünschte Menge Arzneimittel enthalten, wird eine Wirkstoffanalyse durchgeführt. Hierzu muss die Tablette pulverisiert werden. Die Mörsermühle Pulverisette 2 von Fritsch vermahlt zehn bis 20 Tabletten. Dabei bewirkt die Reibwirkung des Pistills keine Temperaturerhöhung während des Mahlvorganges und der Wirkstoffgehalt bleibt konstant. Nach einer Mahldauer von ein bis fünf Minuten erhält man ein homogenes Pulver von kleiner 100 Mikrometer Partikelgröße.

Mahlgarnituren aus Achat oder Hartporzellan

Für die Wirkstoffanalyse empfielt der Hersteller Mahlgarnituren aus Achat oder Hartporzellan. Auch Dragees oder Filmtabletten lassen sich damit mahlen. Allerdings wird hier manchmal der Filmüberzug nicht optimal zerkleinert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 239836)