Worldwide China

Wissenschaft und Forschung

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Forschung & Entwicklung, Produkt- und Prozessentwicklung, Grundlagenforschung. Wissen was läuft.

 
 
Hautschutz: Gesünder Sonnenbaden durch viel Gemüse in der Ernährung?

Natürlicher Sonnenschutz

Hautschutz: Gesünder Sonnenbaden durch viel Gemüse in der Ernährung?

Zugegeben – bei der aktuellen Jahreszeit und Wetterlage fällt der Gedanke an das nächste Sonnenbad nicht leicht. Und dennoch: Der nächste Sommer kommt bestimmt und mit ihm die Gefahr die Haut durch zu intensives Sonnen und unzureichenden Hautschutz zu gefährden. Dass der Verzehr von viel Gemüse, insbesondere von Karotten und Tomaten durch die darin enthaltenen Carotinoide, einen gewissen Sonnenschutz bietet, ist seit längerem bekannt. Dies gilt für die Zeit direkt nach Einwirkung der UV-Strahlung. Nun untersucht ein Forscherteam ob dies darüber hinaus auch für Zellschäden gilt, die noch Stunden nach dem Sonnenbad auftreten. lesen

Mehrere Gendefekte wohl für ALS verantwortlich

Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose

Mehrere Gendefekte wohl für ALS verantwortlich

Prominente Betroffene wie der Forscher Stephen Hawking oder der ehemalige American-Football-Spieler Steve Gleason haben die relativ seltene neurodgenerative Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) in die öfentliche Aufmerksamkeit gerückt. Forscher der Ulmer Universitätsklinik für Neurologie haben gemeinsam mit schwedischen Kollegen nun weiter an den Ursachen für die ALS-Erkrankung geforscht. Ihre Erkenntnis: Bei ALS-Betroffenen kommen mehrere Gendefekte zusammen. lesen

Auch totes Holz hat eine Bedeutung für das Ökosystem

Pilze zersetzen Totholz

Auch totes Holz hat eine Bedeutung für das Ökosystem

Das ökologische Gleichgewicht in Wäldern hängt von vielen Faktoren ab. Selbst totes Holz kann hier seinen Beitrag zur Stabilität leisten. Grund sind so genannte holzbewohnende Pilze, die in der Lage sind, Totholz zu zersetzen und Grundlagen für die Humusschicht liefern. Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums für Umweltforschung (UFZ) haben die Mechanismen nun in mehreren großflächigen Projekten untersucht. lesen

„Westliche Diät“: Fastfood macht Immunsystem langfristig aggressiver

Mehr Entzündungen

„Westliche Diät“: Fastfood macht Immunsystem langfristig aggressiver

Auf eine fett- und kalorienreiche Kost reagiert das Immunsystem ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion. Das zeigt eine aktuelle Studie unter Federführung der Universität Bonn. Besonders beunruhigend: Ungesundes Essen scheint die Immunabwehr langfristig aggressiver zu machen. Auch lange nach Umstellung auf gesunde Kost kommt es daher schneller zu Entzündungen. Diese fördern direkt die Entstehung von Arteriosklerose und Diabetes. lesen

Mantrailing: Hunde überführen Täter durch Geruch

Geruch von Blut-DNA

Mantrailing: Hunde überführen Täter durch Geruch

Bei Prozessen wurde die rechtliche Verwertbarkeit der Spurensuche durch Hunde immer wieder angezweifelt. In einem wissenschaftlichen Projekt an der Universität Leipzig wurde nun untersucht, ob so genannte Mantrailing-Hunde in der Lage sind, mit genügender Genauigkeit die DNA verschiedener Menschen auuzuspüren. lesen

Geplatzte Konkurrenz: Bakterien „stehlen“ sich Resistenzen bei anderen

Antibiotika-Resistenzen

Geplatzte Konkurrenz: Bakterien „stehlen“ sich Resistenzen bei anderen

Bakterien entwickeln nicht nur selbst Antibiotika-Resistenzen, sie holen sich solche Resistenzen auch von ihren Konkurrenten. Forscher vom Biozentrum der Universität Basel konnten nun in einer aktuellen Studie zeigen, dass einige Bakterien ihren Konkurrenten einen Giftcocktail injizieren, der diese zerplatzen lässt. Die dabei freigesetzte Erbinformation, die auch Resistenzen enthalten kann, nimmt das Angreifer-Bakterium auf und wird so selbst resistent - mitunter auch multiresistent. lesen

Flexible Pinzette aus Licht erlaubt erstmals In-vivo-Analyse von Gewebe

Optische Fallen

Flexible Pinzette aus Licht erlaubt erstmals In-vivo-Analyse von Gewebe

Eine neuartige Pinzette aus Licht dringt erstmalig in lebende Organismen ein, ohne sie zu beschädigen. Ein Forscherteam leitete dazu erstmals die Lichtbündel optischer Fallen durch haarfeine optische Glasfasern. Die neue Licht-Pinzette soll helfen, zelluläre Abläufe in vivo zu beobachten und Krankheiten besser zu verstehen. lesen

Krebs: Hohe Auszeichnung für Pionier der „Liquid Biopsy“

Nachweis von Tumor-DNA im Blut

Krebs: Hohe Auszeichnung für Pionier der „Liquid Biopsy“

Der mit 50.000 Euro dotierte Meyenburg-Preis 2017 geht an Nitzan Rosenfeld, Cancer Research UK in Cambridge. Er erhielt die Auszeichnung Ende November für seine herausragenden Arbeiten zum Nachweis von Tumor-Erbmaterial im Blut. Rosenfeld hat wesentlich dazu beigetragen, den Nachweis von Krebs-DNA im Blut so zu verbessern, dass die Liquid Biopsy in die Krebsmedizin Einzug gehalten kann. lesen

Gemeinsame genetische Ursache: Ein Heuschnupfen kommt selten allein

Weltweit größte Allergie-Studie

Gemeinsame genetische Ursache: Ein Heuschnupfen kommt selten allein

Was hat ein allergischer Hautausschlag mit Asthma und Heuschnupfen zu tun? Allergische Erkrankungen treten oft gleichzeitig oder hintereinander auf. Nun zeigt die weltweit größte Allergie-Studie, dass das Risiko für Neurodermitis, Heuschnupfen und Asthma meist gemeinsam vererbt wird. In dieser Studie wurden zudem zahlreiche neue Gene für das Risiko von allergischen Erkrankungen entdeckt. lesen

Wie sich das Essen auf die Aktivität unserer Gene auswirkt

Fettstoffwechsel beeinflusst Genaktivität

Wie sich das Essen auf die Aktivität unserer Gene auswirkt

Welche Auswirkungen haben Umwelt- und Lebensstilfaktoren, beispielsweise das Essen, das wir zu uns nehmen, auf die Aktivität unserer Gene? Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben zwei neue Arten von Histon-Modifikationen charakterisiert. Durch sie kann sich der zelluläre Stoffwechsel auf die Aktivität von Genen auswirken. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.