Worldwide China

Wissenschaft und Forschung

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Forschung & Entwicklung, Produkt- und Prozessentwicklung, Grundlagenforschung. Wissen was läuft.

Überraschung bei Feldstudie im Wald: Weniger Zecken dank Ameisen

Überträger von Borreliose und FSME

Überraschung bei Feldstudie im Wald: Weniger Zecken dank Ameisen

Mit den wärmeren Temperaturen werden auch die ungeliebten Begleiter manch eines Waldspaziergangs wieder aktiv: die Zecken. Gefürchtet ist ein Zeckenbiss vor allem, weil die kleinen Spinnentiere u.a. Erreger von Lyme-Borreliose oder FSME übertragen können. Nun haben Schweizer Wissenschaftler herausgefunden, dass Waldameisen einen deutlichen Einfluss auf lokale Zeckenvorkommen haben können. lesen

Neuer Schnelltest: Wasser minutenschnell auf gefährliche Legionellen untersuchen

Legionärskrankheit

Neuer Schnelltest: Wasser minutenschnell auf gefährliche Legionellen untersuchen

Legionellen sind stäbchenförmige Bakterien, die beim Menschen eine lebensgefährliche Lungenentzündung auslösen können. Sie vermehren sich in warmem Wasser. Bei einem Ausbruch der Legionärskrankheit ist es wichtig, so schnell wie möglich die genaue Quelle zu finden, um weitere Infektionen zu verhindern. Bei bisherigen Tests auf Legionellen dauert es Tage, bis eine genaue Analyse vorliegt. Ein Forschungsteam der TU München hat nun einen Schnelltest entwickelt, der dies in rund 35 Minuten kann. lesen

Schlägt Stress wirklich auf den Magen?

Mehr oder weniger essen hält sich die Waage

Schlägt Stress wirklich auf den Magen?

Termindruck, Überstunden, Kundenkritik: Unser Arbeitsalltag ist oft von Stress beherrscht. Mancher greift dann vermehrt beim Essen zu. Doch das ist nicht die Mehrheit: Tatsächlich essen ebenso viele Menschen bei Stress sogar weniger als gewöhnlich. Diese und andere interessante Einsichten in emotionales Essverhalten liefert eine neue Studie der Universität Salzburg. lesen

Methylenblau gegen Malaria: Alter Wirkstoff beugt gefürchteten Resistenzen vor

Neue Studie mit altem Farbstoff

Methylenblau gegen Malaria: Alter Wirkstoff beugt gefürchteten Resistenzen vor

Ein Medikament von vor-vorgestern bietet vielversprechende Perspektiven für die Malaria-Therapie von morgen: Das älteste synthetische Malariamittel, der Farbstoff Methylenblau, eliminiert in Kombination mit modernen Präparaten innerhalb kürzester Zeit sämtliche Erreger der Malaria tropica im Körper infizierter Patienten, ist gut verträglich und beugt Resistenzen vor. lesen

Bornavirus als Auslöser für schwere Entzündungen des Gehirns

Enzephalitis-Erreger identifiziert

Bornavirus als Auslöser für schwere Entzündungen des Gehirns

Vertreter der Bornaviren stehen schon länger im Verdacht, eine oft tödlich endende Gehirnentzündung (akute Enzephalitis) beim Menschen auszulösen. Nun haben Untersuchungen des Friedrich-Loeffler-Instituts und mehrerer Unikliniken erstmals diesen Verdacht bestätigt: Sie wiesen das „klassische “ Bornavirus bei vier Patienten als sehr wahrscheinlichen Auslöser für die Erkrankung nach. lesen

Cholesterin-Entzug: Warum Impfen gegen Helicobacter pylori nicht gelingt

Magenkeim überlistet Immunsystem

Cholesterin-Entzug: Warum Impfen gegen Helicobacter pylori nicht gelingt

Magenkeim im toten Winkel des Immunsystems: Helicobacter pylori ist Hauptursache von Entzündungen der Magenschleimhaut und Magengeschwüren. Der Erreger gilt zudem als größter Risikofaktor für Magenkrebs. Nun haben Forscher herausgefunden, dass Helicobacter pylori der Magenschleimhaut gezielt Cholesterin entzieht und so Angriffe des Immunsystems selbst aus nächster Nähe überlebt. Die Ergebnisse erklären auch, warum es bislang nicht gelang, einen Impfstoff gegen Helicobacter pylori zu entwickeln. lesen

Macht 4. oder 5. Reinigungsstufe resistenten Keimen den Garaus?

Multiresistente Keime in Gewässern

Macht 4. oder 5. Reinigungsstufe resistenten Keimen den Garaus?

Multiresistente Keime werden zum ernsthaften Problem. In deutschen Gewässern finden sich die tödlichen Keime mittlerweile häufig. Sogar die World Health Organization (WHO) bezeichnet das Problem mittlerweile als eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Antibiotikagabe für Mensch und Tier muss auf jeden Fall eingeschränkt werden, aber auch technische Möglichkeiten spielen eine wichtige Rolle bei der Beseitigung der resistenten Keime. lesen

Mit Zucker gegen Pneumokokken-Infektionen

Synthetische Zucker als alternative Wirkstoffe

Mit Zucker gegen Pneumokokken-Infektionen

Eine neue Form von Wirkstoffen soll in Zukunft bei der Bekämpfung von Bakterieninfektionen helfen: synthetisch hergestellte Zuckerverbindungen. Ein Team um Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam hat einen Zuckerimpfstoff identifiziert, der im Tierversuch gute Ergebnisse gegen Pneumokokken-Infektionen erzielt. Gemeinsam mit Industriepartnern will man nun den Impfstoff zur Marktreife weiter entwickeln. lesen

Resistenz-Check von Keimen in weniger als vier Stunden

Neuer Schnelltest für Antibiotikaresistenzen

Resistenz-Check von Keimen in weniger als vier Stunden

Auch bisher gut behandelbare Infektionen können lebensbedrohlich verlaufen, weil immer mehr Krankheitserreger resistent gegen Antibiotika sind. Ein neuer Schnelltest von Jenaer Forschern ermittelt binnen weniger Stunden, welches Medikament im konkreten Fall noch wirkt – und kann so Leben retten. lesen

Neuer Hemmstoff gegen gefährliche bakterielle Biofilme

Krankenhauskeim Pseudomonas aeruginosa

Neuer Hemmstoff gegen gefährliche bakterielle Biofilme

Forscher am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) haben ein neues kleines Molekül entwickelt, das die Bildung gefährlicher Biofilme unterdrückt und sich oral verabreichen lässt. Es könnte neue Hoffnung beim Kampf gegen Antibiotika-resistente Krankenhauskeime wie Pseudomonas aeruginosa geben, die alle Organe des Menschen sowie Implantate befallen und in Biofilmen lange Zeit im Körper überdauern können. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.