Worldwide China

Wissenschaft und Forschung

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Forschung & Entwicklung, Produkt- und Prozessentwicklung, Grundlagenforschung. Wissen was läuft.

Wie man weniger arbeitet und mehr leistet

Arbeitsplatz-Studie

Wie man weniger arbeitet und mehr leistet

Die Arbeitswelt verlangt von uns immer mehr Leistung, gleichzeitig steigen Multitasking, Unterbrechung von elektronischen Geräten und der allgemeine Arbeitsdruck. Dabei zeigt eine aktuelle Studie, dass Manager gut daran täten, ihren Mitarbeitern mehr Pausen zu geben. lesen

Additive Fertigung – 3D-Labordrucker für Fluorpolymer-Bauteile auf Mausklick

Vollfluorierte Polymere per 3D-Druck

Additive Fertigung – 3D-Labordrucker für Fluorpolymer-Bauteile auf Mausklick

Mit der Investition in einen weiteren 3D-Labordrucker investiert Dyneon, eine Tochter von 3M Deutschland, am Standort Burgkirchen in die Forschung zur additiven Fertigung von Bauteilen aus Fluorpolymeren. Dazu nutzt der Werkstoffspezialist eine neue zum Patent angemeldete Technologie, mit der erstmals vollfluorierte Polymere wie Polytetrafluorethylen (PTFE) mittels 3D-Druck verarbeitet werden können. Ziel der Versuche ist es, das neue additive Verfahren zur Fertigungsreife zu führen. lesen

Ein Apfel in Camouflage – Künstlicher Fruchtsensor überwacht Transport

Spion für den Früchtetransport

Ein Apfel in Camouflage – Künstlicher Fruchtsensor überwacht Transport

Auf der langen Reise von der Obstplantage ins Ladenregal können Früchte schnell einmal verderben. Vor allem die Kühlung in den Cargo-Containern ist nicht immer gewährleistet, und bisherige Methoden messen dies nur unzureichend. Ein an der Empa entwickelter Sensor verspricht Abhilfe. Er sieht aus wie eine Frucht, verhält sich wie eine Frucht – ist in Wahrheit aber ein Spion. lesen

Labor für die Aufbautechnik von ultradünnen Mikrosystemen eröffnet

Inbetriebnahme

Labor für die Aufbautechnik von ultradünnen Mikrosystemen eröffnet

Die Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung freut sich über die Inbetriebnahme eines neuen Labors zum Aufbau von folienbasierten ultradünnen Mikrosystemen (System-in-Foil). lesen

Akzo Nobel will globale Start-ups und Forschungsgruppen zusammenbringen

Forschungskooperation

Akzo Nobel will globale Start-ups und Forschungsgruppen zusammenbringen

Akzo Nobel hat die Kampagne Imagine Chemistry ins Leben gerufen. Sie bietet Start-up-Unternehmen, Studenten, Forschungsgruppen und Nachwuchswissenschaftlern aus der ganzen Welt eine interessante Gelegenheit, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit ihr Fachwissen zu nutzen, um einige aktuelle chemienahe Herausforderungen zu meistern. lesen

Investition in Forschung und Entwicklung so hoch wie nie zuvor

Forschungsausgaben

Investition in Forschung und Entwicklung so hoch wie nie zuvor

Es ist das stärkste Wachstum seit Beginn der Erhebung: 62,4 Milliarden Euro haben die deutschen Unternehmen im Jahr 2015 in eigene Forschung und Entwicklung (FuE) investiert. lesen

BASF will Forschung weiter beschleunigen

F&E-Aktivitäten

BASF will Forschung weiter beschleunigen

BASF schärft ihre Erfolgsfaktoren, um mit Innovationen und technologischem Vorsprung profitabel zu wachsen. Anlässlich der Forschungspressekonferenz präsentierte BASF aktuelle Projekte aus den drei globalen Forschungsplattformen. lesen

Basf will Chemie und Biologie kombinieren

Forschungs- und Entwicklungszentrum

Basf will Chemie und Biologie kombinieren

Biologischer Pflanzenschutz und Saatgutentwicklung sollen künftig bei der Basf Hand in Hand gehen. Um entsprechende Anwendungen zu entwickeln, hat das Unternehmen am Limburger Hof ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnet. lesen

Airbus fliegt auf Algen: Neues Technikum erforscht Kerosin aus Biomaterialien

Biokraftstoffe und Nachwachsende Chemie

Airbus fliegt auf Algen: Neues Technikum erforscht Kerosin aus Biomaterialien

Auf der Suche nach den Werk- und Kraftstoffen von Morgen: Gemeinsam mit Airbus bringt die Technische Universität München (TUM) ein weltweit einmaliges Technikum für die Algenzucht an den Start. lesen

Brain und Weiss Biotech entwickeln Enzyme für die Milchprodukteindustrie

Forschungskooperation

Brain und Weiss Biotech entwickeln Enzyme für die Milchprodukteindustrie

Das Biotechnologieunternehmen Brain und der Enzymspezialist Weiss Biotech haben eine Kooperation zur gemeinsamen Forschung und Entwicklung von biologisch produzierten technischen Enzymen für die Milchprodukteindustrie initiiert. Wir verraten die Hintergründe. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.