Worldwide China

Wissenschaft und Forschung

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Forschung & Entwicklung, Produkt- und Prozessentwicklung, Grundlagenforschung. Wissen was läuft.

Computermodell sagt Entscheidungen von Menschen voraus

In den Kopf geschaut

Computermodell sagt Entscheidungen von Menschen voraus

Dass wir nicht frei in unseren Entscheidungen sind, sondern diese immer durch teils unbewusste Erfahrungen und Erinnerungen beeinflusst werden, dürfte den meisten Menschen klar sein. Doch wissen wie wir uns entscheiden, tun nur wir selbst. Ist das wirklich so? Basierend auf Kaufentscheidungen für Lebensmittel haben Forscher der ETH Zürich nun ein Computermodell entwickelt, dass Menschen quasi in den Kopf schaut und ihre Entscheidungen erstaunlich zuverlässig vorhersagt. lesen

Live im Labor: Genome Editing als neues Werkzeug der Pflanzenzüchtung

Mit molekularem „grünen Daumen“

Live im Labor: Genome Editing als neues Werkzeug der Pflanzenzüchtung

Am Julius Kühn-Institut, dem Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen in Deutschland, versucht eine junge Arbeitsgruppe, das Erbgut von Pflanzen gezielt zu verändern: Per Genome Editing. Sie wollen so auch mögliche Risiken der Technik erforschen. LABORPRAXIS hat das Team einen Tag besucht. lesen

Klein, selten – und doch klimaschützend?

Bakterien gegen Klimawandel

Klein, selten – und doch klimaschützend?

Viele Mikroorganismen produzieren durch ihren Stoffwechsel das klimaschädliche Gas Methan und begünstigen so den Klimawandel. Forscher der Universität Wien und des Braunschweiger Leibniz-Instituts haben nun eine neue Bakterienart entdeckt, die den Methanbildnern Konkurrenz macht und so dem Klimawandel entgegenwirken könnte. lesen

Überraschung: Mit Eierschalen lässt sich effektiv Energie speichern

Verwertung von Bioabfällen

Überraschung: Mit Eierschalen lässt sich effektiv Energie speichern

Bioabfall in Form von Hühnereierschalen erweist sich als sehr effektiv für die Energiespeicherung. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forscher-Team, zu dem auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründeten Helmholtz-Instituts Ulm (HIU) gehören. Das nachhaltige Speichermaterial könnte einen kostengünstigen Lithium-Ionen-Kondensator ermöglichen. lesen

So unterscheiden Sie einen grippalen Infekt von der Influenza

Bevölkerung kennt den Unterschied nicht

So unterscheiden Sie einen grippalen Infekt von der Influenza

Die Arztpraxen füllen sich zur Zeit mit Patienten mit „grippeähnlichen“ Symptomen. Doch ist es wirklich eine Grippe oder nur ein grippaler Infekt? Eine internationale Studie in Österreich, Belgien und Kroatien belegt: Viele kennen den Unterschied nicht. Was die Experten raten und warum aus ihrer Sicht eine Grippe-Impfung sinnvoll ist, lesen Sie in diesem Beitrag. lesen

Gleichmäßige Verteilung von Molekülen steigert Reaktionsfähigkeit von Katalysatoren

Erleichterte Bindung

Gleichmäßige Verteilung von Molekülen steigert Reaktionsfähigkeit von Katalysatoren

Chemiker der Ludwig-Maximilians-Universität haben einen Mechanismus identifiziert, mit dessen Hilfe sich Moleküle schnell über eine voll besetzte Katalysatoroberfläche bewegen können. Da so die gleichmäßige Verteilung der Moleküle auf der Katalysatoroberfläche ermöglicht wird, ist das besonders unter industriellen Bedingungen ein wichtiger Prozess. lesen

Immunsystem verjüngt: Forscher drehen Uhr zurück

Casin wirkt auf blutbildende Stammzellen

Immunsystem verjüngt: Forscher drehen Uhr zurück

Mit zunehmendem Alter wird das Immunsystem immer schwächer – die Abwehrkräfte sinken, die Infektanfälligkeit nimmt zu, Impfungen, z.B. gegen Grippe, wirken weniger gut. Nun ist es Ulmer Forschern mithilfe der pharmakologischen Substanz Casin gelungen, das körpereigene Abwehrsystem im Mausmodell zu verjüngen. Die Substanz wirkt auf blutbildende Stammzellen die somit der Schlüssel zu starken Abwehrkräften sein könnten. lesen

Mit Deep Learning dem Klima auf der Spur

Künstliche Intelligenz

Mit Deep Learning dem Klima auf der Spur

Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Singapur einen Tornado in Texas auslösen? Dieses Bild zeigt, wie komplex Klimaereignisse sind. In einer Studie haben Jenaer Forscher gemeinsam mit Kollegen gezeigt, wie Deep-Learning-Techniken dabei helfen können, extreme Wetterereignisse besser zu verstehen. lesen

Neutronen als neue Waffe gegen Krebs

Krebsforschung

Neutronen als neue Waffe gegen Krebs

Ihre zerstörungsfreie Natur macht Neutronenstrahlen zum idealen Werkzeug für die Analyse chemischer und biologischer Materialien. Dank zunehmend leistungsfähiger Bildgebungstechniken lässt sich so ein besseres Verständnis biologischer Systeme gewinnen – das könnte die Target-Identifizierung in der Medikamentenentwicklung revolutionieren. lesen

Labvolution Award: Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Laboroptimierungsprojekt

Preise im Gesamtwert von 13.500 Euro

Labvolution Award: Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Laboroptimierungsprojekt

Auf der Labvolution 2019 geht es vom 21. bis 23. Mai an vielen Stellen um Workflows und deren Optimierung. Zum ersten Mal wird auch der Labvolution Award vergeben. Wir haben beim Messe-Veranstalter und der Jury nachgefragt, was es mit „Excellence in Lab Optimization“ auf sich hat. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.