Logo
09.11.2016

Artikel

Zellen unter Druck: Zellmechanik im Schnellverfahren analysieren

An der TU Dresden wurde ein Analyseverfahren entwickelt, mit dem sich die mechanischen Eigenschaften von 100.000 Zellen in nur zwei Minuten auswerten lassen. Die hohe Geschwindigkeit erzielte das Forscherteam durch den Einsatz einer Hochgeschwindigkeitskamera.

lesen