Worldwide China

Feldflussfraktionierung

Zerstörungsfreie Trennung mittels Feldflussfraktionierung

08.07.2009 | Redakteur: Ilka Ottleben

Das neue Eclipse 3+ Trennsystem für die asymmetrische Fluss-Feldflussfraktionierung.
Das neue Eclipse 3+ Trennsystem für die asymmetrische Fluss-Feldflussfraktionierung.

Wyatt Technology hat mit dem neuen Trennsystem Eclipse 3+ für die asymmetrische Fluss-Feldflussfraktionierung (AF4) die vierte Modellgeneration zur Trennung und Charakterisierung von Proteinen, Aggregaten, Liposomen, Virus- oder Nanopartikeln vorgestellt.

Das neue System sorgt in einem Größenbereich von wenigen Nanometern bis zu mehreren Mikrometern für eine saubere, hoch aufgelöste und zerstörungsfreie Trennung. Zudem lässt es sich mithilfe verschiedener Trennkanäle sehr flexibel konfigurieren und so an praktisch alle Separationsaufgaben anpassen, heißt es vom Hersteller. Die neuen CoriFlow-Systeme gewährleisten hohe Präzision und Reproduzierbarkeit bei der Messung und Steuerung sämtlicher Flüsse.

Eine neue Generation von Drucksensoren erlaubt die permanente Kontrolle der Integrität der Membran im Trennkanal. Darüber hinaus bietet das Trennsystem ein neu entwickeltes Schutzsystem mit Leckagesensor und Abflusswanne. Mit dem asymmetrischen Fluss-Feldflussfraktionierung-Simulations-Werkzeug kann der geplante Trennvorgang simuliert werden. Auf diese Weise können mit geringem Aufwand die Parameter optimal aufeinander abgestimmt werden, um die jeweils bestmögliche Methode und Trennleistung für die Probe zu erreichen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 307232 / Meldungarchiv)