English China

Systematische Analytik für Li-Ionen-Batterien Die drei Stufen des Batterie-Recyclings analysieren

Quelle: Pressemitteilung

Der Labordienstleister Chemilytics hat ein integriertes Analytik-Modell für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien entwickelt. Er begleitet den kompletten Prozess von der Bewertung der Schwarzmasse über die Wiedergewinnung werthaltiger Stoffe bis zu deren Weiterverarbeitung zu Vorprodukten für neue Akkus.

Anbieter zum Thema

Wertschöpfungskette für Batterie-Recycling
Wertschöpfungskette für Batterie-Recycling
(Bild: Chemilytics)

Der Trend zur E-Mobilität wird absehbar den Bedarf an Batterierecycling deutlich erhöhen. Schätzungen zufolge könnte sich die Menge der verfügbaren Schwarzmasse in Europa von rund 100.000 Jahrestonnen im Jahr 2025 auf rund 300.000 Tonnen in 2030 verdreifachen, womit Recyclingprozesse deutlich an Bedeutung gewinnen. Das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien umfasst drei Wertschöpfungsstufen, die jeweils unterschiedliche analytische Herangehensweisen erfordern. Während die Analyse der Schwarzmasse primär dazu dient, anhand ihrer Bestandteile den Marktwert zu bestimmen, stellt die Begleitung des eigentlichen Recyclingprozesses sicher, dass die extrahierten Stoffe in der angestrebten Reinheit gewonnen werden. Im dritten Schritt stehen die chemisch-physikalischen Eigenschaften der aus dem Recyclingmaterial hergestellten Vorprodukte im Vordergrund, z. B. Molekülstruktur oder Fließfähigkeit.

Der Labordienstleister Chemilytics kann dank einer speziellen Laborausstattung und der langjährigen Erfahrung im Recycling alle drei Stufen abbilden. „Wir gehören, soweit ich sehe, zu den ersten Laboren in Deutschland, die Kunden diese heraus¬fordernden Analysen aus einer Hand anbieten“, sagt Dr. Sascha Janosch, Direktor der Chemilytics. „Dabei spielt auch die aktive Beratung eine Rolle, weil vielen neuen Marktteilnehmern gar nicht bewusst ist, welche Analytik sie auf diesem relativ neuen Gebiet eigentlich benötigen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48046059)