Worldwide China

Nachrichten

Herzrhythmus-Störungen: Herzfrequenz mit Licht gesteuert

Giftige Qualle hilft der Forschung

Herzrhythmus-Störungen: Herzfrequenz mit Licht gesteuert

Herzrhythmusstörungen gehören hierzulande zu den häufigsten Herzerkrankungen. Häufigkeit und Sterblichkeit nehmen nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie seit einigen Jahren zu. Ihre Ursachen und Entstehung besser zu erforschen, ist auch das Ziel von Bonner Wissenschaftlern, die dazu nun einen auf den ersten Blick exotischen Ansatz wählten: Mithilfe von Rezeptoren aus einer äußerst giftigen Qualle konnten sie den Herzschlag und seine Frequenz durch Bestrahlung mit LED-Licht gezielt steuern, um so seine Regulation zu untersuchen. lesen

Merck eröffnet Kundenkooperationszentrum in Frankreich

Neueröffnung

Merck eröffnet Kundenkooperationszentrum in Frankreich

Merck hat am 20. März sein neues M Lab Collaboration Center im französisichen Molsheim eröffnet. Dort arbeiten Kunden von Merck mit den Experten des Unternehmens zusammen, um neue Wege zur Steigerung ihrer Produktivität, Verbesserung ihrer Prozesse und Reduzierung ihrer Risiken zu erforschen. lesen

Touchscreen mit Fingerspitzengefühl

Folie klopft und vibriert ortsgenau

Touchscreen mit Fingerspitzengefühl

Bisher sind Touchscreens zweidimensional. Mit einer Technologie der Universität des Saarlandes sollen sie bald fühlbare virtuelle Buttons und wechselnde Oberflächenstrukturen erhalten. Möglich wird dies dank spezieller Folien, die sich gezielt verformen lassen. lesen

Hepatitis E: Häufige Virusvariante zeigt offene Flanke

Zellkulturmodell erleichtert Suche nach Therapieansätzen

Hepatitis E: Häufige Virusvariante zeigt offene Flanke

Jährlich sterben etwa 70.000 Menschen an Hepatitis E. Eine Impfung existiert nicht und die Erreger werden gegen gängige antivirale Medikamente häufig resistent. Dafür verantwortlich ist eine besonders vermehrungsfreudige Virusvariante. Gerade sie hat der Forschung jedoch nun zu einem Zellkulturmodell verholfen, mit dem sich neue Wirkstoffe erforschen lassen. Silvestrol, ein Naturstoff aus Mahagonipflanzen, könnte ein solcher Kandidat sein. lesen

Der Ursprung von f-Worten

Vorzeitliche Sprachentwicklung durch Ernährung

Der Ursprung von f-Worten

Fluchen wäre heute nur halb so schön, wenn sich der Mensch immer noch so ernähren würde wie vor über zweitausend Jahren. Denn ein internationalen Forschungsteams hat nun herausgefunden, dass sich Laute wie „f“ erst relativ spät im Sprachgebrauch entwickelt haben – angestoßen durch eine zunehmende Umstellung in der Ernährung. lesen

Protein lässt Taufliegen lernen – oder eben nicht

Signalverstärker im Gehirn

Protein lässt Taufliegen lernen – oder eben nicht

Lernen ist ein komplexer Vorgang im Gehirn. An der Universität Berlin haben Forscher in Experimenten mit Taufliegen (Drosophila) nun einen wichtigen Baustein entschlüsselt: Ein Protein, das entscheidend für die Signalweiterleitung zwischen Synapsen ist – möglicherweise auch bei Menschen. lesen

Meilensteine Labor + Analytik

Dem Gilb auf der Spur

Chromophore effizient in Papier bestimmen

Dem Gilb auf der Spur

Papier altert, deutlich sichtbar an seiner Gelbverfärbung. Für den „Gilb“ verantwortlich sind vor allem oxidative Prozesse an lichtabsorbierenden Stoffen. Das Wissen um den Alterungsprozess erweist sich als hilfreich bei der Herstellung, Konservierung und Restaurierung von Papier. Mehr Effizienz bei der Bestimmung dieser Substanzen bietet ein GC-basiertes Analyseverfahren. lesen

Fachartikel

Einfache und schnelle Klärschlammanalytik für die Klärwerks-Routine

Mikrowellen-Labortechnik

Einfache und schnelle Klärschlammanalytik für die Klärwerks-Routine

Nicht zuletzt im Sinne der Umweltanalytik gehört die Analytik von Klärschlämmen zu den wesentlichen Routine-Aufgaben eines Klärwerksbetriebs. Sie sollte daher einfach und schnell durchzuführen sein – mit konventionellen Verfahren ist das jedoch nicht immer möglich. Eine neue Gerätekombination setzt genau dort an. lesen

Lieferkette: Fruchtreife mit moderner Messtechnik überwachen

Essreife Früchte im Handel

Lieferkette: Fruchtreife mit moderner Messtechnik überwachen

Obst in immer genau der richtigen Reife in den Handel zu bringen, stellt die gesamte Lieferkette vor große Herausforderungen. Doch genau das ist des Kunden Wunsch: Essreif jedoch nicht überreich sollen die Früchte sein. Das stets zu gewährleisten, könnte ein Fruchtfleischfestigkeitsmessgerät nun erleichtern. lesen

Kann die SFC als grüne Technik die HPLC verdrängen?

Chromatographie mit überkritischen Fluiden

Kann die SFC als grüne Technik die HPLC verdrängen?

Oft wird sie als die neue Trendtechnik in der analytischen Chemie beschrieben, doch welche Vorteile bringt die Chromatographie mit überkritischen Fluiden für den Anwender konkret? Und ist die Supercritical Fluid Chromatography, kurz SFC in der Lage, die wohletablierten HPLC-Systeme in den Laboren vollständig zu ersetzen? lesen

Per VOC-Messung tückische Krankheitserreger bei Pflanzen aufspüren

GC/MS-basierte Frühwarnsysteme

Per VOC-Messung tückische Krankheitserreger bei Pflanzen aufspüren

Lange bevor Pflanzen Krankheitssymptome zeigen, können sie von epidemischen Erregern befallen sein. Um eine Ausbreitung von Schaderregern wie Phytophthora ramorum durch infizierte, asymptomatische Pflanzen zu verhindern, braucht es geeignete Frühwarnsysteme. Ein neues GC/MS-basiertes Diagnoseverfahren, das von den infizierten Pflanzen emittierte flüchtige organische Verbindungen (VOC) misst, könnte hier ein vielversprechender Ansatz sein. lesen

Von Zucker und Wasser: Grüne Zuckeranalytik für Jedermann

Zuckeranalytik per HPLC

Von Zucker und Wasser: Grüne Zuckeranalytik für Jedermann

Die Analytik von Zuckern reicht von der einfachen Bestimmung per Farbreaktion bis hin zur komplexen Quantifizierung mittels Massenspektrometrie. Wie die Zuckeranalytik per Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC) gleichermaßen einfach wie „grün“ möglich ist, beschreibt diese Applikation. lesen

Studie: Mehr Biokunststoffe bedeuten nicht immer mehr Klimaschutz

Bioplastik als nachhaltigere Alternative?

Studie: Mehr Biokunststoffe bedeuten nicht immer mehr Klimaschutz

Bioplastik wird oft als umwelt- und klimafreundliche Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen auf Erdölbasis vermarktet. Laut einer Studie der Uni Bonn könnte die Umstellung auf Biokunststoffe jedoch weniger positiv wirken als gedacht. Erstautorin Dr. Neus Escobar erläutert im LP-Exklusivinterview warum. lesen

Stellenangebote

KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Warum eine Karriere bei Knauer anstreben?

Unser Engagement für unsere Mitarbeiter zeigt sich in den Auszeichnungen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand, ...

Erlab D.F.S. S.A.S.

Stellenangebote

Sie möchten in einem internationalen Umfeld, das in ständigem Wachstum ist, tätig sein?

BRAND GMBH + CO KG

Arbeiten bei BRAND

Als unabhängiges, deutsches Familienunternehmen ist BRAND seit über 65 Jahren Partner des Vertrauens und Referenz im Labor.

Special Chromatographie

Fossiles im Blick: Effiziente Erdöl- und Erdgasanalytik

Chromatographie

Fossiles im Blick: Effiziente Erdöl- und Erdgasanalytik

Die Untersuchung organischer geochemischer Verbindungen umfasst zeit- und arbeitsintensive sowie technologisch aufwändige Schritte. Dass sich die Effizienz der Analyse von Rohöl und Erdgas dennoch steigern lässt, haben Wissenschaftler aus Norwegen gezeigt. lesen

20 mal schneller: Gaschromatograph beschleunigt und verbessert

Forscher entwickeln analytischen „Turbolader“

20 mal schneller: Gaschromatograph beschleunigt und verbessert

Die Gaschromatographie ist eine enorm vielseitige „Universalwaffe“ der chemischen Analytik, erlaubt sie doch die qualitative und quantitative Analyse von Substanzgemischen. Nachteil der chemischen Spürnase: Für manche Anwendungen ist sie schlicht zu langsam. Mithilfe einer Heizschleife als „Turbolader“ ist es Wissenschaftlern der Uni Bonn nun gelungen, die GC entscheidend zu beschleunigen und zu verbessern. lesen

Produktmeldungen

Bioprozessanwendungen neu definiert

Schlauchpumpe

Bioprozessanwendungen neu definiert

Die Schlauchpumpe Quantum von Watson Marlow Fluid Technology liefert einen linearen Förderstrom, minimale Scherkräfte und eine einfache Validierung in Übereinstimmung mit den BPOG-Richtlinien über den gesamten Single-Use-Druckbereich von 3 bar. lesen

Vorsetz-Lesebrille mit Klemmhalter

Schutzbrille

Vorsetz-Lesebrille mit Klemmhalter

In Laboren, Werkstätten, Lagern und vielen anderen Bereichen gehören Schutzbrillen zur Standard-PSA-Ausstattung vieler Mitarbeiter. lesen

Die neue Generation der Klimamesstechnik

Universal-Messgerät

Die neue Generation der Klimamesstechnik

Mit dem Testo 400 erweitert Testo sein Angebot an innovativer Klimamesstechnik für alle Anforderungen. lesen

Für anspruchsvolle Messungen der statischen und der dynamischen Lichtstreuung

Forschungsgoniometer-System

Für anspruchsvolle Messungen der statischen und der dynamischen Lichtstreuung

Das Forschungsgoniometer-System Bl-200SM wurde von Testa Analytical Solutions für anspruchsvolle Messungen der statischen Lichtstreuung (SLS) und der dynamischen Lichtstreuung (DLS) entwickelt. lesen

Analysesäule zur Abschätzung der biologischen Aktivität von Antikörpern

HPLC-Säule

Analysesäule zur Abschätzung der biologischen Aktivität von Antikörpern

Monoklonale Antikörper (mAbs) stellen die größte Klasse von glykosylierten Proteintherapeutika dar, die derzeit auf dem Markt sind, und die Glykosylierung gilt als eine der Hauptquellen für die mAb-Heterogenität. lesen

Neue Software-Suite soll Materiallabore produktiver machen

Multimodale Arbeitsabläufe

Neue Software-Suite soll Materiallabore produktiver machen

Zeiss ZEN core ist eine Software-Suite für die Mikroskopie, automatisierte Analysen und multimodale Arbeitsabläufe in vernetzten Materiallaborumgebungen. lesen