Worldwide China

Nachrichten

Sauna: Positive Wirkung auf Herz und Kreislauf steigt mit Frequenz

Bis zu 70% geringeres Sterberisiko

Sauna: Positive Wirkung auf Herz und Kreislauf steigt mit Frequenz

Der regelmäßige Gang in die Sauna gilt als gesund, soll er doch Immunsystem und Herz stark machen. Dass letzteres tatsächlich so ist und sowohl Männer als auch Frauen vom Saunieren profitieren, hat nun die vergleichende Analyse von Daten einer finnischen Langzeitstudie ergeben. Demnach sinkt das Risiko, an einer Herz-Kreislauferkrankung zu versterben, deutlich mit der Häufigkeit der Sauna-Besuche. Auch eine für die Herzgesundheit optimale Dauer der Saunagänge konnte die Studie ermitteln. lesen

Größeres Risiko eingehen: Gene können ein Grund sein

Höhere Risikobereitschaft und Genvarianten

Größeres Risiko eingehen: Gene können ein Grund sein

Halsbrecherische Kunststücke auf der Skipiste, den Sportwagen am Limit bewegen oder der 100-m-Bungee-Sprung: Einige Menschen nehmen Risiken in Kauf, die für andere nicht nachvollziehbar sind. In einer internationalen Studie mit mehr als einer Millionen Teilnehmern haben Wissenschaftler nun Genvarianten identifiziert, die mit einer erhöhten Risikobereitschaft korrelieren. lesen

Das Übergewichts-Enzym?

Neue Erkenntnisse zum Mechanismus der Fettspeicherung

Das Übergewichts-Enzym?

Ein Enzym namens PKD1 scheint eine zentrale Rolle im Fettstoffwechsel zu übernehmen. Das konnten Wissenschaftler des Rudolf-Virchow-Zentrums der Universität Würzburg nun in einer neuen Studie zeigen. Mäuse, denen das Enzym fehlte, blieben auch bei kalorienreicher Ernährung schlank. Beim Menschen scheint PKD1 ähnlich zu wirken. lesen

Brandschutzlager verhindert Lithium-Großbrand in den Niederlanden

Bewährter Schutz im Ernstfall

Brandschutzlager verhindert Lithium-Großbrand in den Niederlanden

Der Einsatz energieeffizienter Lithium-Ionen-Akkus ist aus vielen Branchen nicht mehr wegzudenken. Von defekten Akkus geht jedoch ein erhöhtes Gefahrenpotenzial aus, das bei fehlenden Schutzmaßnahmen zu verheerenden Folgen führen kann. lesen

Deutsche Arbeitnehmer denken auch in der Freizeit an den Job

Work-Life-Balance

Deutsche Arbeitnehmer denken auch in der Freizeit an den Job

Auch in der Freizeit denken rund 50 % der Arbeitnehmer in Deutschland an die Arbeit. In Sachen Work-Life-Balance ist also noch Luft nach oben. Der HR-Dienstleister SD Worx rät folglich den Arbeitgebern, dafür zu sorgen, dass ihre Mitarbeiter zumindest an den Weihnachtsfeiertagen im "Gleichgewicht" bleiben. lesen

Tectrion ist neuer Eigentümer des Werkstofftechnik-Labors von Bayer im Chempark Leverkusen

Prüftechnische Dienstleistungen

Tectrion ist neuer Eigentümer des Werkstofftechnik-Labors von Bayer im Chempark Leverkusen

Der Industriedienstleister Tectrion hat zum 1. Januar 2019 das Werkstofftechnik-Labor von Bayer im Chempark Leverkusen übernommen. Es ist Teil des Sicherheitstechnischen Laboratoriums des global agierenden Kompetenzzentrums für Verfahrens- und Anlagensicherheit des Chemiekonzerns. lesen

Meilensteine Labor + Analytik

Dem Gilb auf der Spur

Chromophore effizient in Papier bestimmen

Dem Gilb auf der Spur

Papier altert, deutlich sichtbar an seiner Gelbverfärbung. Für den „Gilb“ verantwortlich sind vor allem oxidative Prozesse an lichtabsorbierenden Stoffen. Das Wissen um den Alterungsprozess erweist sich als hilfreich bei der Herstellung, Konservierung und Restaurierung von Papier. Mehr Effizienz bei der Bestimmung dieser Substanzen bietet ein GC-basiertes Analyseverfahren. lesen

Fachartikel

Schnelle Polymeranalyse mittels FT-IR-Spektroskopie

Analytik zur Qualitätskontrolle

Schnelle Polymeranalyse mittels FT-IR-Spektroskopie

Moderne Polymere müssen immer spezifischere Eigenschaften wie absolute Klarheit oder hohe Biegfähigkeit besitzen. Aus diesem Grund ist auch eine genaue Analyse der komplexen Zusammensetzung nötig. Hier kann die FT-IR-Spektroskopie schnell und effektiv Antworten liefern. lesen

Der „Ikea-Katalog“ im Labor

Reichelt Chemietechnik feiert Jubiläum

Der „Ikea-Katalog“ im Labor

1978 gegründet, hat sich Reichelt Chemietechnik vom Produktionsunternehmen zur Vertriebsgesellschaft gewandelt. Ein Gespräch mit Dr. Peter Reichelt über die Gründe und die Erfolge als „Unternehmer des Jahres“. lesen

Nach Reach ist vor Reach: Warum es mit einem Dossier nicht getan ist

Chemikalienrecht/Reach

Nach Reach ist vor Reach: Warum es mit einem Dossier nicht getan ist

Auch nach über einem Jahrzehnt Reach bleibt das Chemikalienrecht dynamisch. Die Chemikalien-Verordnung Reach verpflichtet Hersteller und Importeure von chemischen Stoffen, diese bei der EU-Behörde ECHA zu registrieren. Mit dem Blick auf die fristgerechte Registrierung bis zum 31. Mai 2018 übersehen viele Unternehmen, dass ihre Reach-Pflichten mit eingereichten Dossiers nicht enden. lesen

Food Fraud: Der wahren Herkunft von Lebensmitteln auf der Spur

Lebensmittelanalytik

Food Fraud: Der wahren Herkunft von Lebensmitteln auf der Spur

Kaum ein Monat vergeht, ohne dass Schlagzeilen von neuen Lebensmittelskandalen in den Medien veröffentlicht werden. Doch wie können die meist kriminellen Machenschaften aufgedeckt werden? Eine Kooperation zwischen zwei hochspeziali­sierten Laboratorien kann hier als gutes Beispiel im Kampf gegen „Food Fraud“ genannt werden. lesen

Sicherheitsnotduschen in Laboren – was Sie wissen sollten

Anforderungen an Notduschen

Sicherheitsnotduschen in Laboren – was Sie wissen sollten

Ein Moment der Unachtsamkeit oder unglückliche Umstände und die Natronlauge ergießt sich aus dem geöffneten Behälter über den Unterarm. Gut, dass die Notdusche funktioniert und im Notfall erreichbar ist. Doch ist sie das wirklich? Was Sie schon immer über Sicherheitsnotduschen in Laboren wissen wollten (sollten). lesen

Vernetzt gegen Diabetes: Wie Big Data harmonisieren?

Graphtechnologie in der medizinischen Forschung

Vernetzt gegen Diabetes: Wie Big Data harmonisieren?

Die Harmonisierung von Big Data ist in vielen Forschungsbereichen derzeit ein großes Thema. Um die riesigen und heterogenen Datenmengen aus der medizinischen Forschung standortübergreifend und effizienter zu nutzen, setzt das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) für sein Daten- und Knowledge-Management auf eine Graphdatenbank. Wie die Forschung an der Volkskrankheit Diabetes davon direkt profitiert, lesen Sie hier. lesen

Stellenangebote

BRAND GMBH + CO KG

Prozessentwickler Kunststofftechnik (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Prozessentwickler Kunststofftechnik (m/w/d).

Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Chemielaborant / Chemietechniker als Servicetechniker (m/w) im Außendienst Region Baden-Württemberg

Installation, Qualifizierung, Test und Reparatur unterschiedlichster Analysengeräte/-systeme Servicetätigkeiten auf Grundlage von Wartungsverträgen Technische Beratung unserer Kunden

KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Chemiker / Biochemiker bzw. Ingenieur (m/w/d)

KNAUER ist ein Hersteller von Hightech-Labormessgeräten für die Bereiche Forschung, ...

Special Chromatographie

Hygge statt High: Per GC/MS Cannabis in Lebensmitteln auf der Spur

THC-Gehalt hanfhaltiger Lebensmittel

Hygge statt High: Per GC/MS Cannabis in Lebensmitteln auf der Spur

Hanftee, Hanfmehl, Hanfbier – verschiedene Lebensmittel können Bestandteile von Cannabis enthalten und dürfen dies seit 1996 auch. Damit die gemütliche Teestunde jedoch nicht zum Rausch wird, dürfen verwendete Hanfsorten maximal 0,2 Prozent THC enthalten. Dies zu kontrollieren, obliegt seither den Lebensmitteluntersuchungsämtern. Forscher der TU Dresden haben dazu nun eine halbautomatische GC/MS-Methode entwickelt. lesen

Krankheitsauslöser Darmflora: Organische Säuren als diagnostische Marker?

HPLC mit Leitfähigkeitsdetektion

Krankheitsauslöser Darmflora: Organische Säuren als diagnostische Marker?

Die menschliche Darmflora ist ein komplexes Gleichgewicht verschiedener Bakterienarten und kann starke Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Die Konzentrationen von Metaboliten wie organischen Säuren könnten dabei als Indikatoren für Krankheiten herangezogen werden. lesen

Produktmeldungen

Schneller Produktionstest im UV-Bereich

Array-Spektralradiometer

Schneller Produktionstest im UV-Bereich

Mit dem neuen CAS 140D-157 stellt Instrument Systems ein sehr flexibles Array-Spektralradiometer vor, das laut Firmenangaben sowohl im sichtbaren Bereich als auch im UV-Bereich zwischen 200 bis 830 nm hochpräzise und verlässlich misst. lesen

Für die Charakterisierung von Proteinen, Makromolekülen und Nanopartikeln

All-in-One-Instrument

Für die Charakterisierung von Proteinen, Makromolekülen und Nanopartikeln

Der neue Dynapro Plate Reader III von Wyatt Technology ist ein All-in-One-Instrument für die automatisierte Charakterisierung von Größe, Molekulargewicht und Stabilität von Proteinen, Makromolekülen und Nanopartikeln. lesen

Kühlen und gleichzeitig heizen

Ultratiefkühlschrank

Kühlen und gleichzeitig heizen

Den Ultratiefkühlschrank UF V von Binder gibt es standardmäßig in luftgekühlter Ausführung, optional aber auch mit Wasserkühlung. lesen

Für die automatisierte Lösemittel-Extraktion von Proben

Extraktionssystem

Für die automatisierte Lösemittel-Extraktion von Proben

Das Edge-Extraktionssystem wurde von CEM für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion von Proben entwickelt. lesen

Handschuh-Fibel neu aufgelegt

Arbeitsschutz

Handschuh-Fibel neu aufgelegt

Die Zweitausgabe der Handschuh-Fibel von Ampri hat sich Themen angenommen, welche die Arbeitsschutzwelt gerade beschäftigen. lesen

Einstieg für Synthesereaktionen

Parallel-Synthesizer

Einstieg für Synthesereaktionen

Asynt stellt den Drysyn Octo Mini Conversion Kit vor, der eine effiziente Probennahme aus Reaktionen ermöglichen soll, die mithilfe des Parallel-Synthesizers Drysyn Octo durchgeführt werden. lesen