Worldwide China

Nachrichten

Chemie im Goldschwamm

Katalyse besser verstehen

Chemie im Goldschwamm

Ob und wie gut ein Katalysator funktioniert lässt sich leicht herausfinden. Doch warum der eine besser ist als der andere, ist eine weitaus komplexere Frage. Dieser widmen sich unter anderem drei Arbeitsgruppen der Universität Oldenburg. Sie wollen die grundlegenden Prozesse der Katalyse besser verstehen und so den Weg für maßgeschneiderte Katalysatoren erleichtern. lesen

Entzündungen als Folge: Zu viel Bauchfett geht ins Blut

Botenstoff identifiziert

Entzündungen als Folge: Zu viel Bauchfett geht ins Blut

Ein internationales Forscherteam hat einen neuen Botenstoff identifiziert, der das Entstehen von Insulinresistenz sowie chronischen Entzündungen begünstigt. Er wird bei starkem Übergewicht aus den Fettzellen des Bauchfetts freigesetzt und ans Blut abgegeben. Die neuen Erkenntnisse könnten künftig dazu beitragen, alternative Ansätze für die Therapie durch Übergewicht verursachter Erkrankungen zu entwickeln. lesen

Ein Datenschatz für die Altersforschung

Tausend Gehirne gescannt

Ein Datenschatz für die Altersforschung

Was passiert im Alter mit dem Gehirn? Und welche Faktoren beeinflussen den Alterungsprozess? Diesen Fragen geht eine Studie des Forschungszentrums Jülich in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen nach – mit über 1000 Probanden. Jetzt liegen erste Ergebnisse vor, die die Jülicher Forscher präsentieren. Doch die Auswertung aller gesammelten Daten hat gerade erst begonnen... lesen

Hitze setzt Savannen-Schimpansen unter Stress

Kreatinin- und Cortisol-Werte untersucht

Hitze setzt Savannen-Schimpansen unter Stress

Man möchte meinen, dass sich die afrikanische Tierwelt an hohe Temperaturen gewöhnt hat. Doch auch sie leiden unter extremer Hitze, wie ein internationales Team um Wissenschaftler des Leipziger Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie nun in zwei Studien untersucht hat. Ihre Studienobjekte: Savannen- und Regenwald-Schimpansen. Die Forscher haben deren Wasser- und Energiehaushalt sowie ihre Stressbelastung verglichen. lesen

Moleküle in der Tröpfchen-Garage

Ein Schlüsselphänomen für die Entstehung des Lebens?

Moleküle in der Tröpfchen-Garage

Wie entstand aus dem Chemie-Cocktail der Ursuppe das Leben? Der Beantwortung dieser Frage kamen nun Forscher der Technischen Universität München einen Schritt näher. Sie untersuchten die selbstständige Trennung zwischen öligen und wässrigen Phasen und zeigten erstmals: Dieser einfache Mechanismus ist ein effizienter Weg, um bestimmte Moleküle zu stabilisieren. So könnten instabile Verbindungen länger für Reaktionen bei der Entstehung des Lebens verfügbar gewesen sein. lesen

Selbstheilender Autoklarlack: Kratzer verschwinden dank Biopolymeren

Autoklarlack aus nachwachsenden Rohstoffen

Selbstheilender Autoklarlack: Kratzer verschwinden dank Biopolymeren

Jeder Autobesitzer kennt das: Ob selbst verschuldet oder nicht – jeder Kratzer im Lack des Autos ist ärgerlich und mit Aufwand und Kosten verbunden, will man ihn entfernen lassen. Nun wollen Forscher einen neuen selbstheilenden Autoklarlack auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen entwickeln, der auch tiefere Kratzer in der Autokarosserie durch das Zusammenspiel von Biopolymeren und Van der Waals-Kräften selbst „ausheilen“ kann. lesen

Countdown ACHEMA

Meilensteine Labor + Analytik

Neue NMR-Methode zur Bestimmung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen

Klopfen unerwünscht!

Neue NMR-Methode zur Bestimmung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen

Auf der Suche nach einem Verfahren, mit dem sich die auf Zapfsäulen angegebene Oktanzahl (ROZ) von flüssigem Kraftstoff auf effiziente Weise bestimmen lässt, setzen Experten der Hochschule Niederrhein in Krefeld auf eine intelligent automatisierte NMR-Spektroskopie. lesen

Stellenangebote

Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Chemieingenieur (m/w)

Bearbeitung von Kundenapplikationen Kundensupport Unterstützung unseres Verkaufsaußendienstes Unterstützung bei der Durchführung von Seminaren und Schulungen

WTW - a xylem brand

Einkäufer (m/w)

WTW ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Wasseranalytik. Unter dem Dach der Xylem Analytics-Gruppe bieten sich neue interessante Möglichkeiten, ...

KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Technical Support Manager (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Für die Nachbesetzung einer vakanten Stelle suchen wir für unseren Customer Support zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Technical Support Manager (m/w) ...

Fachartikel

Klingenwirbel im Labor

Von Null auf Zehntausend in Sekunden

Klingenwirbel im Labor

Moderne Labormühlen sind wahre Kraftpakete. So säbeln Hochleistungsmessermühlen mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute gleichermaßen Pflanzenfasern wie Lutschbonbons durch. Heraus kommen Pulver oder Pasten, die bestens homogenisiert sind: ideal für eine repräsentative Analytik der Inhaltsstoffe. lesen

Worauf es bei Lebensmittelschläuchen ankommt

Damit es sauber fließt

Worauf es bei Lebensmittelschläuchen ankommt

Was zeichnet einen Schlauch aus, der im Lebensmittelbereich eingesetzt wird? Welche speziellen Materialien eignen sich besonders gut für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie? Unser Beitrag gibt Antworten auf diese Fragen. lesen

Syntheseentwicklung: So machen Sie Reihenuntersuchungen effizienter

Lösemittel-Dosierung

Syntheseentwicklung: So machen Sie Reihenuntersuchungen effizienter

Lösemittel im Milliliter-Maßstab exakt und sicher zu dosieren, gehört im Labor zur Routine. So auch in der Syntheseentwicklung bei Bayer. Lesen Sie, wie Reihenuntersuchungen zur Löslichkeitsbestimmung von einer Automatisierung der Dosierung profitieren. lesen

Herausforderungen in der Personalisierten Medizin

Mikrofluidik in der Point-of-Care-Medizin

Herausforderungen in der Personalisierten Medizin

Auf einzelne Patienten maßgeschneiderte Therapien sollen in Zukunft verbesserte Behandlungen ermöglichen. Die Mikrofluidik ist für die personalisierte Medizin eine Kerntechnologie. Lesen Sie, wie mithilfe eines extrem kleinen Durchflusssensors die Konstruktion kleiner und präziser Point-of-Care-Geräte möglich ist. lesen

Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

„Digital Transformer of the Year“

Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

Ein Großteil der Fach- und Führungskräfte blickt kritisch auf den Stand der digitalen Transformation in der eigenen Branche. Zu diesem Schluss kommt die Initiative „Digital Transformer of the Year“ (DToY), die im vergangenen Jahr Fach- und Führungskräfte deutscher Unternehmen befragte. lesen

Lücke zwischen elektronischen Pipetten und Pipettierrobotern geschlossen

Tester gesucht

Lücke zwischen elektronischen Pipetten und Pipettierrobotern geschlossen

Wenn im Labor das Probenaufkommen steigt, wird das manuelle Pipettieren schnell zum Engpass, der viel Zeit verschlingt und hohe Konzentration erfordert. Automatisierte Lösungen werden immer interessanter: Eine Liquid Handling Station platziert sich dabei zwischen manuellen Pipetten und komplexen Robotern. lesen

Special Chromatographie

Gefahr im Hausstaub: Lösemittelfreie Analyse flüchtiger Phthalate

Weichmacher in der Raumluft

Gefahr im Hausstaub: Lösemittelfreie Analyse flüchtiger Phthalate

Die als Weichmacher einsetzten Phthalate sind flüchtig, nahezu ubiquitär, sie reichern sich an Staubpartikeln an und gefährden unsere Gesundheit. Kurz: Sie sollten analytisch überwacht werden. Welche Methode bei der Analyse von Luftproben die besten Resultate liefert, haben Forscher nun in einer umfangreichen Literaturrecherche untersucht. Ihr Ergebnis: Die TD-GC/MS. lesen

Mehr als heiße Luft : Liquids für E-Zigaretten analysieren

E-Zigaretten

Mehr als heiße Luft : Liquids für E-Zigaretten analysieren

Für elektronische Tabakerzeugnisse gilt wie für ihre klassischen Pendants: Sie dürfen keine unabsehbaren Gesundheitsrisiken für den Verbraucher darstellen, was sicherzustellen ist. Die Untersuchung von E-Liquids ist jedoch alles andere als trivial. Hierfür braucht es die richtige analytische Strategie. Der Einsatz der GC/MS liegt auf der Hand, doch welcher Probenvorbereitungs- bzw. Probenaufgabetechnik ist der Vorzug zu geben? lesen

Produktmeldungen

Lange Lebensdauer durch verschleißarme Armaturen

Laborautoklaven

Lange Lebensdauer durch verschleißarme Armaturen

Mit der Varioklav Green Line bringt HP Medizintechnik eine neue Produktlinie auf den Markt, die alle wesentlichen Vorteile der bewährten Classic Line einschließlich des zentralen Schnellverschlusses übernimmt. lesen

Mahlanlagen für Labor und Technikum

Mühlen-/Sichtereinheit

Mahlanlagen für Labor und Technikum

Mit der Lab Compact Plus stellt Netzsch Trockenmahltechnik eine modulare Mühlen-/Sichtereinheit vor, die in Sachen Bedienerfreundlichkeit, Kompaktheit und Flexibilität neue Maßstäbe setzen soll. lesen

Für das Forschungslabor

Temperierlösungen

Für das Forschungslabor

Auf der Achema 2018 zeigt Huber Kältemaschinenbau neue und weiterentwickelte Temperierlösungen von -125 bis 425 °C für das Forschungslabor und die Prozessindustrie. lesen

In der Qualitätskontrolle

Probenehmer

In der Qualitätskontrolle

Die Gefahr von Fremdkörpern in Produkten ist während des gesamten Produktionsprozesses nie ganz auszuschließen – auch nicht bei der Entnahme von Proben. lesen

Smarte Gefahrstofflager

App

Smarte Gefahrstofflager

Mit einer neuen App erweitert Denios sein Leistungsportfolio. Condition Monitoring, Maintenance, Warehouse Management, aktuelle Dokumentationen und weitere Services stehen dem Kunden mit Denios-connect zur Verfügung. lesen

Klärung von Zellkulturen

Single-Use-Lösung

Klärung von Zellkulturen

Mit der neuen Stax-mAx-Plattform erweitert Pall Biotech sein Portfolio an Tiefenfiltern für die Ernte von Zellkulturen mit hoher Zelldichte. lesen