Worldwide China

Nachrichten

Mit körpereigenem Infektionsmarker Antibiotikatherapie gezielt steuern

Weniger Antibiotika einnehmen

Mit körpereigenem Infektionsmarker Antibiotikatherapie gezielt steuern

Mit dem körpereigenen Infektionsmarker Procalcitonin lässt sich der Einsatz von Antibiotika bei Infektionen gezielt steuern. Die Antibiotikatherapie wird verkürzt, aber auch ihre Nebenwirkungen und die Mortalität nehmen ab. Dies berichten Forschende von Universität Basel und Kantonsspital Aarau nach einer Metaanalyse von über 6700 internationalen Daten von Patienten mit Atemwegsinfektionen. Die Ergebnisse machen Hoffnung, dass so auch der Ausbildung von Antibiotika-Resistenzen entgegen gewirkt werden kann. lesen

Forscher wollen Buttersäure aus Biogas gewinnen

Bioökonomie

Forscher wollen Buttersäure aus Biogas gewinnen

Buttersäure entsteht bisher meist in aufwändigen chemischen Verfahren. Biogasforscher der Universität Hohenheim möchten nun diese und weitere Säuren aus der Biomasse moderner Biogasanlagen gewinnen. Das Forschungsprojekt „Optigär“ sucht nach Möglichkeiten, wie die Säuren sich ökonomisch und ökologisch sinnvoll erzeugen und vermarkten lassen. Unterstützung erhält es durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) mit einer Förderung in Höhe von 300.000 Euro. lesen

Erstmals Oberflächen von Tieren und Pflanzen molekular und topographisch in 3D sichtbar gemacht

Einzigartiges Massenspektrometer

Erstmals Oberflächen von Tieren und Pflanzen molekular und topographisch in 3D sichtbar gemacht

Ein weltweit einzigartiges Massenspektrometer macht Oberflächen von Tieren und Pflanzen sichtbar, indem es erstmals sowohl stoffliche (molekulare) als auch topographische (mikroskopisch bildliche) Information von den Oberflächen und Kontaktflächen von Tieren und Pflanzen liefert. Die Entwicklung der Gießener Chemiker ermöglicht auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Untersuchung von Schistosomen. So konnten die Forscher mit ihrer molekularen Kamera den Paarungszustand von Erregern der tödlichen Tropenerkrankung Bilharziose in 3D zeigen. lesen

Alternative Methode für keimfreie Bruteier

Mikroorganismen statt Formaldehyd

Alternative Methode für keimfreie Bruteier

Um Bruteier keimfrei zu halten, werden diese üblicherweise mit Formaldeyd begast. Dies hat nach Aussage von Forschern der TU Graz mehrere gravierende Nachteile: Formaldehyd ist umweltschädlich und gilt als krebserregend. Außerdem ist das Handhabung von Gasen im Vergleich zu Flüssigkeiten schwieriger. Die Wissenschaftler haben daher eine Alternative für die Entkeimung der Bruteier entwickelt. Sie nutzen Mikroorganismen. lesen

Deutschland: Hohe Rückstände eines Blutdrucksenkers gefährden Trinkwasser

Schlecht abbaubare Blutdrucksenker

Deutschland: Hohe Rückstände eines Blutdrucksenkers gefährden Trinkwasser

Rückstände von speziellen Blutdrucksenkern in Gewässern bedeuten nicht nur ein potenzielles Risiko für im Wasser lebende Tiere, sondern sind auch bedeutsam für das Trinkwasser und stellen ein Vergiftungsrisiko für Menschen dar. Das berichten Experten der Berliner Wasserbetriebe (BWB) und des Landesamts für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) bei den DGK-Herztagen in Berlin. lesen

Neandertaler sind für unseren Hautton verantwortlich

Neandertaler-DNA beeinflusst menschliches Erbgut

Neandertaler sind für unseren Hautton verantwortlich

Im unserem Erbgut findet man an diversen Stellen DNA-Fragmente menschlicher Vorfahren. Selbst Neandertaler-DNA kann an einigen Stellen nachgewiesen werden. Forscher vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie haben nun untersucht, welche Auswirkungen diese DNA-Abschnitte auf den Menschen haben. So sind sie z.B. für unseren Hautton, die Haarfarbe oder den Schlafrhythmus mitverantwortlich. lesen

Meilensteine Labor + Analytik

Partner von Gewicht

Sartorius bietet Lösungen für Labor und Bioprozess

Partner von Gewicht

Im Interview erklären Karen Storm, Vice President Marketing Lab Products & Services bei Sartorius und Dirk Ahlbrecht, Director Marketing Lab Weighing, nicht nur, welche Anforderungen heute an moderne Wägetechnik gestellt werden, sie informieren angesichts jüngster Zukäufe auch über die aktuelle Entwicklung der Laborsparte. lesen

Stellenangebote

Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Chemieingenieur (m/w) als Produktspezialist

Bearbeitung von Kundenapplikationen Unterstützung und Durchführung von Seminaren und Schulungen Kundensupport Unterstützung unseres Verkaufsaußendienstes

Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Bilanzbuchhalter / Betriebswirt / Controller (m/w)

Bilanzbuchhaltung Monats- und Jahresabschlüsse Unternehmenskonsolidierung Abschlussberichte nach HG und Schweiz mit Anlagenspiegel Abschlussprüfung Tochterunternehmen Meldungen statistisches Bundesamt, ...

BRAND GMBH + CO KG

Anwendungsspezialist Automated Liquid Handling (m/w)

Bei BRAND entwickeln und produzieren rund 500 Mitarbeiter erstklassige Laborinstrumente, ...

Fachartikel

Herausforderungen und Potenziale von Big Data: Von großen und von spärlichen Daten

Big Data

Herausforderungen und Potenziale von Big Data: Von großen und von spärlichen Daten

Wie die Helmholtz-Gemeinschaft das Thema Big Data angeht und welche Ansätze sich konkret beispielsweise für die Einzelzellgenomik ergeben, erläutert Prof. Dr. Dr. Theis vom Helmholtz Zentrum München im LP-Interview. Das Gespräch führte LP-Chefredakteur Marc Platthaus lesen

Typisch Klebstoff? Kontaminationen als Ursache für intensiven Klebergeruch

Klebstoffe

Typisch Klebstoff? Kontaminationen als Ursache für intensiven Klebergeruch

Klebstoffe riechen halt! Dieser Sachverhalt wird gemeinhin als Tatsache akzeptiert und nur selten hinterfragt. Zu Unrecht, wie sich zeigt. Wissenschaftler haben sich auf die Suche nach den Ursachen dieses oft als typisch wahr- genommenen Geruchs gemacht und herausgefunden: Schuld tragen nicht allein Lösungsmittel. lesen

Schüttelkolben: Gelösten Sauerstoff und pH nicht-invasiv messen

Mikrobielle Fermentation und Zellkultur

Schüttelkolben: Gelösten Sauerstoff und pH nicht-invasiv messen

Zu den Schlüsselparametern in der mikrobiellen Fermentation und Zellkultur gehören gelöster Sauerstoff und der pH-Wert. Oft ist es hilfreich, diese Parameter über entsprechende Sensoren direkt im Schüttelkolben in Echtzeit verfolgen zu können. Ein Bericht aus dem Praktikumssaal. lesen

Welche Risiken drohen durch Antibiotika im Abwasser?

Abwasserreinigung

Welche Risiken drohen durch Antibiotika im Abwasser?

In den Gewässern rund um Pharmaunternehmen in Indien sind einem Medienbericht zufolge multiresistente Keime nachgewiesen worden. Das ist keinesfalls „weit weg“ – in einer globalisierten Welt sind das auch für uns in Deutschland beunruhigende Nachrichten. Zu den Fakten ... lesen

Aktivität von Katalysatoren genau beobachtet

Chemische Prozesse

Aktivität von Katalysatoren genau beobachtet

Wissenschaftlern der Technischen Universität München ist es mit einem Rastertunnelmikroskop erstmals gelungen, während einer chemischen Reaktion die Aktivität von Katalysatoren genau zu verfolgen. Entscheidend ist dabei die Oberflächenstruktur. lesen

Analyse von Zytostatika aus Wischproben mittels Micro-LC-MS/MS

Zytostatika

Analyse von Zytostatika aus Wischproben mittels Micro-LC-MS/MS

Zytostatika werden häufig in der Krebstherapie eingesetzt. Neben den therapeutischen Erfolgen bergen sie für die Menschen, die sie handhaben, jedoch auch Gefahren. Daher ist es wichtig, die genauen Expositionswerte dieser Substanzen zu kennen, um betroffene Personen schützen zu können. lesen

Special Chromatographie

Fipronil effizient und sicher per GC/MS oder LC/MS bestimmen

Spurensuche in Ei und Huhn

Fipronil effizient und sicher per GC/MS oder LC/MS bestimmen

Der Lebensmittelskandal um den illegalen Einsatz des Insektizids Fipronil in Geflügelbetrieben macht einmal mehr deutlich, dass Vertrauen gut, analytische Kontrolle aber besser ist. Lesen Sie hier, wie eine effiziente automatisierte Methode beim Nachweis von Fipronil in Eiern und Geflügelfleisch helfen kann. lesen

So beeinflussen Sie die Elutionsreihenfolge in der HPLC

Zusammensetzung des Eulenten

So beeinflussen Sie die Elutionsreihenfolge in der HPLC

Die Zusammensetzung der Eluenten ist in der Reversed-Phase-HPLC ein entscheidender Faktor für die Optimierung. Hierbei kann auch die Zugabe von Säure zum Eluenten ein geeignetes Mittel sein. Am Beispiel von Ibuprofen und Valerophenon wird dies gezeigt. lesen

170 Pestizide auf einen Streich – Routinetaugliche Multimethode entwickelt

Hühnereier & Co.

170 Pestizide auf einen Streich – Routinetaugliche Multimethode entwickelt

Lebensmittelchemiker der TU Dresden haben ein Analyseverfahren entwickelt, mit dem sich über 170 Pestizide gleichzeitig in Hühnereiern nachweisen lassen. Das Verfahren basiert auf der Extraktion mittels Matrix Solid Phase Dispersion, der Reinigung auf Grundlage einer modifizierten Gelpermeationschromatographie (GPC) und zwei verschiedenen Festphasenextraktionen (SPEs) für GC- und LC-erfassbare Pestizide sowie der Quantifizierung mittels GC- und LC-MS/MS. Neben Eiern konnten bereits weitere Matrizes erfolgreich analysiert werden. lesen

Produktmeldungen

Raman-Imaging optimieren

Raman-Softwarepaket

Raman-Imaging optimieren

Horiba Scientific, Anbieter von Raman-Spektrometern, stellt mit dem Easy-Nav-Paket die drei Anwendungen Nav-Map, Nav-Sharp und View-Sharp vor. lesen

Poliertücher mit magnetischer Rückseite

Poliertücher

Poliertücher mit magnetischer Rückseite

Buehler – ITW Test & Measurement, Hersteller von hochwertigen Verbrauchsmaterialien und Spezialgeräten für die Materialprüfung, hat sein Portfolio um Poliertücher erweitert. lesen

Anerkanntes Kalibrierverfahren

Kalibrierzertifikat

Anerkanntes Kalibrierverfahren

Mit dem neuen Zertifikat (ACC, Accuracy Calibration Certificate) von Mettler Toledo behalten Unternehmen stets den Überblick über die Gesamtleistung ihrer internen Prozesse. lesen

Für zahlreiche Applikationen

Gas-Chromatograph

Für zahlreiche Applikationen

Shimadzu hat mit dem Nexis GC-2030 einen neuen Gas-Chromatographen der Premiumklasse eingeführt. Er vereint Nutzerfreundlichkeit mit der Erweiterbarkeit für zahlreiche Applikationen, heißt es in einer Pressemitteilung. lesen

Für die Messung niedrigster Durchflussraten

Einweg-Durchflusssensor

Für die Messung niedrigster Durchflussraten

Sensirion präsentiert den neuen Einweg-Durchflusssensor LD20 für die schnelle, präzise und zuverlässige Messung niedrigster Durchflussraten. lesen

Mit Hygienic Design

Laborstühle

Mit Hygienic Design

Die Laborstühle mit Hygienic Design von Bimos zeichnen sich laut eigenen Angaben durch klare Formen und durch ein schlüssiges Materialkonzept aus. lesen