Suchen

Beleuchtungsbasis

LED-Basis für mehr Imaging-Möglichkeiten

| Redakteur: Doris Popp

Olympus erweitert die Beobachtungs- und Kontrastmöglichkeiten für seine Stereomikroskope SZX2/SZ2 und das Makro-Zoom-Mikroskop MVX10 durch den Einsatz einer neuen, flachen LED-Durchlicht-Beleuchtungsbasis.

Firma zum Thema

LED-Durchlicht-Beleuchtungsbasis
LED-Durchlicht-Beleuchtungsbasis
(Bild: Olympus)

Olympus erweitert die Beobachtungs- und Kontrastmöglichkeiten für seine Stereomikroskope SZX2/SZ2 und das Makro-Zoom-Mikroskop MVX10 durch den Einsatz einer neuen, flachen LED-Durchlicht-Beleuchtungsbasis. Die Basis ist mit einem einfach zu handhabenden Revolversystem für bis zu vier Einsätze ausgestattet. Neun Einsätze stehen für verschiedene Beobachtungsmethoden – darunter Hellfeld, Dunkelfeld, Polarisation, Schräglicht – sowie für drei Kontraststufen (niedrig, Standard, hoch) für die Hellfeld- und Schräglichtbeleuchtung zur Auswahl. Die Mikroskope SZX2, SZ2 und MVX10 lassen sich somit flexibler und für eine umfangreiche Bandbreite an Proben einsetzen. Durch die geringe Wärmeabfuhr der LED-Leuchte im flachen Sockel eignet sie sich laut Unternehmensangaben optimal für die Langzeitbeobachtung von lebenden Proben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46191152)