Suchen

Mikroskopserie Mikroskop mit LED-Beleuchtung

| Redakteur: Doris Popp

Leica Microsystems komplettiert mit dem Leica DM2500 LED die Mikroskopserie der Leica DM1000 bis 3000.

Firmen zum Thema

Leica DM2500 LED
Leica DM2500 LED
(Bild: Leica)

Alle Modelle dieser Serie sind nun mit LED-Beleuchtungen erhältlich. Das Leica DM2500 LED eignet sich für Anwendungen in klinischen Labors und in der Forschung. Die ultra-helle LED-Beleuchtung des Leica DM2500 LED bietet eine konstante Farbtemperatur in allen Intensitätsstufen. Damit können Anwender Farben bei gefärbten Proben gut differenzieren. Die LED-Beleuchtung eignet sich auch für ungefärbte oder kontrastarme Proben und hohe Vergrößerungen, wenn beispielsweise viel Licht für das Beobachten im Phasenkontrast oder Differentiellen Interferenzkontrast benötigt wird. Auch bei allen anderen Durchlicht-Kontrastmethoden wie Hellfeld, Polarisation und Dunkelfeld profitieren Anwender von der hohen Leuchtdichte und der Farbwiedergabe der LED. Zudem verbrauchen LEDs wenig Energie, haben eine lange Lebensdauer und erwärmen die Probe nur in geringem Maß.

(ID:43633894)