Suchen

HPLC-Abfälle

Neue Sicherheitslösung für Flüssigchromatographie-Abfälle

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

HPLC-Service-Station – ergonomisch und mobil

Je nach Anforderungsprofil der Arbeitsprozesse ist es möglich, individualisierte Systemlösungen für Sicherheitsschränke zu entwickeln. Beispielhaft sind die eingebauten Tischdurchführungen für das Sammeln von HPLC-Abfällen. Der Schutz vor Überfüllung des Sammelbehälters im Sicherheitsschrank ist dabei ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzeptes. Das Modular-Protection-System, MPS, gibt bei Überfüllungsgefahr ein Warnsignal aus.

Die neuartige komfortable Push-to-open-Flügeltürtechnik und die automatisch ausfahrenden Auszugswannen ermöglichen einen leichten Zugriff auf eingelagerte Medien und einen einfachen Wechsel der Kanister. Zum Schutz vor unnötigen Verschmutzungen beim Wechseln ist der Absperrhahn tropffrei gefertigt. Das System bietet eine optimale Übersicht und ist im Brandfall über Thermoauslösung automatisch selbstschließend.

Bildergalerie

Konstruktionstechnisch erlaubt der Toe-Kick-Sockel ergonomisches und rückenschonendes Arbeiten. Der Schrank ist nicht mehr frontbündig, der 85 mm hohe Sockel ist 50 mm zurückgesetzt, was genügend Freiraum bietet, um ein Anstoßen der Füße zu vermeiden. Jetzt kann näher, standsicherer und bequemer an der neuen HPLC-Service-Station gearbeitet werden. Die HPLC-Service-Station kann auch mit einem Rollensatz ausgestattet werden, wodurch sie leichter in die vorhandene Ausstattung eingebaut werden kann.

Im Brandfall gewähren die nach DIN EN 14470-1 baumustergeprüften Sicherheitsschränke der Serie Disposal UTS ergo line 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit. Darüber hinaus wurde die Modellreihe vom TÜV Süd mit dem High-Quality-Gütesiegel für gehobene Ausführung, Benutzerfreundlichkeit und erhöhte Lebensdauer ausgezeichnet.

Fazit

Nur ein sicherer Arbeitsplatz in einer ökologisch und ökonomisch ausgerichteten Arbeitsumgebung ist nachhaltig. Im Kontext mit dem Nutzerverhalten stellt er die Voraussetzung für funktionales und zielgerichtetes Arbeiten im Labor dar. Zukunftsfähige Entwicklungen wie die HPLC-Service-Station gewinnen daher zunehmend an Bedeutung.

* C. Völk: Düperthal Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG, 63791 Karlstein a. Main

(ID:43372565)