English China

Verknüpfen von Labor und Industrie 4.0 Produktionsprozesse digitalisieren – mit dem OPC Router

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Um den Weg fürs Labor 4.0 zu ebnen, ist Geräte-Konnektivität und die Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten und Systemen entscheidend. Hierfür stellt Inray den OPC Router bereit, der als zentrale Schnittstelle im Labor fungiert.

Der OPC Router von Inray erlaubt es, Systeme auf einer grafischen Oberfläche zu verbinden.
Der OPC Router von Inray erlaubt es, Systeme auf einer grafischen Oberfläche zu verbinden.
(Bild: Inray Industriesoftware GmbH)

Im Einklang mit der Industrie 4.0 und der Digitalisierung wächst die Bedeutung einer digitalen Systemlandschaft für jedes Unternehmen. Maschinen und Systeme miteinander sprechen zu lassen, bringt viele Vorteile mit sich. Prozessoptimierung und Ausfallsicherheit sind nur zwei davon.

Der OPC Router von Inray ist eine Software-Lösung, die Maschinen und Systeme miteinander vernetzt. Er erfasst OPC-UA-Daten aus unterschiedlichen Quellen und führt diese zusammen. Die Daten kann der OPC Router von einem OPC Server, einer Datenbank oder per MQTT aus der Cloud erhalten. Daraufhin verarbeitet der Router die Daten und stellt sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereit. Die Anbindungsvielfalt lässt sich mit seinen unterschiedlichen Plug-ins darstellen. Er ist in der Lage, ERP-Systeme wie SAP und unterschiedlichste Cloud-Systeme per MQTT, dem Programmierparadigma REST (Representational State Transfer) oder Datenbanken anzubinden.

Auch andere Geräte lassen sich über diese Schnittstelle verbinden. Verschiedene Drucker, Waagen oder Steuerungen kann der OPC Router ansprechen und Daten für die Weiterverarbeitung bereitstellen. Zusätzlich ist er in der Lage, Labor-Informations- und Management-Systeme (LIMS) in die eigene Systemlandschaft zu integrieren. Somit können Probenergebnisse in der Produktion verteilt werden, um ein eigenes Labor 4.0 aufzubauen. Alle Verbindungen im OPC Router werden per Drag & Drop aufgebaut. Auf der grafischen Benutzeroberfläche können verschiedenste Plug-ins miteinander verbunden werden – ohne Programmieraufwand, wie der Hersteller verspricht. Der OPC Router läuft daraufhin im Hintergrund, baut eine digitale Systemlandschaft auf und sorgt für mehr Transparenz und Effizienz in jedem Unternehmen.

(ID:48749207)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung