Suchen

Klimakammern Zuverlässige Licht-, Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen

| Redakteur: Doris Popp

Die neuen Klimakammern von Thermo Fisher Scientific entsprechen den behördlichen und umwelttechnischen Anforderungen von Genomwissenschaftlern.

Firmen zum Thema

Klimakammer der Thermo-Scientific-3900-Serie
Klimakammer der Thermo-Scientific-3900-Serie
(Bild: Thermo Fisher Scientific)

Ausgestattet mit vertikaler Lichttechnologie und entwickelt, um Übergänge von Tag zu Nacht sowie Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen zu simulieren, bieten die Klimakammern der Thermo-Scientific-3900-Serie eine Auswahl von drei verschiedenen Modulen. So eignen sie sich beispielsweise für Lichtstabilitätstests für neue Wirkstoffe und Produkte oder das Pflanzenwachstum durch Simulation von Sonnenlicht sowie zum Insektenschlüpfen. Das Licht bleibt beim Öffnen der Tür an, um eine Belastung der Proben durch plötzliche Änderungen zu vermeiden. Eine automatische Abschaltfunktion ist als Option erhältlich, um die Augen des Anwenders vor potenziell schädlichen Lichtintensitäten zu schützen, z.B. bei Lichttests.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46159759)