Suchen

Labormarker Abriebfeste Markierungen

| Redakteur: Doris Popp

Edding hat bei der Entwicklung seiner Labormarker mit Clariant zusammengearbeitet. Das Ergebnis sind zwei neue Spezialmarker für exakte und abriebfeste Markierungen auf fast allen Materialien.

Firmen zum Thema

Der neue Edding 8015F macht selbst Beschriftungen direkt beim Mikroskopieren möglich.
Der neue Edding 8015F macht selbst Beschriftungen direkt beim Mikroskopieren möglich.
(Bild: Edding)

Die neuen Labormarker Edding 8014 und 8015F laboratory marker überzeugen durch ihre Abriebfestigkeit und eine hohe Permanenz auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie Glas und Kunststoff. Zudem ist die Beschriftung mit der geruchsarmen Tinte wasserfest, lichtbeständig und nach drei Sekunden wischfest. Von Glasflächen lässt sich die Markierung später mit gängigen Lösungsmittel rückstandslos entfernen. Zwei verschiedene Schreibspitzen sorgen in der Schreibfarbe Schwarz für gut lesbare, feine bzw. extra feine Beschriftungen. Der Edding 8014 laboratory marker hat eine Strichstärke von ca. 1 mm, der Edding 8015F laboratory marker von ca. 0,75 mm. Die extra feine Spitze des Edding 8015F macht selbst Beschriftungen direkt beim Mikroskopieren möglich. Mit dem Clip an der Kappe des Markers kann der Stift am Laborkittel befestigt werden und ist stets griffbereit. Die neuen Edding-Produkte sind TÜV-geprüft. Der TÜV bescheinigt den Markern, neben der sehr hohen Abriebfestigkeit, auch eine extreme Kälte- und Hitzebeständigkeit.

(ID:44528353)