Worldwide China

LIMS-Forum 2017: 7./8. November 2017 in Jülich

Digitale Helfer als Treiber für das moderne Labor

| Autor / Redakteur: Michaela Fritz* / Marc Platthaus

Der LIMS-Dialog, eine Ausstellung mit LIMS-Herstellern, ist auch 2017 wieder wichtiger Bestandteil des LIMS-Forums.
Der LIMS-Dialog, eine Ausstellung mit LIMS-Herstellern, ist auch 2017 wieder wichtiger Bestandteil des LIMS-Forums. (Bild: Klinkner & Partner)

Ohne optimierte Softwarelösungen kann das gestiegene Probenaufkommen in vielen Labors nicht mehr bewältigt werden. Während des LIMS-Forums erhalten die Teilnehmer viele Tipps rund um Laborinformations- und Management-Systeme, z.B. wie eine saubere LIMS-Implementierung gelingt. Das Forum findet in diesem Jahr am 7. und 8. November am Forschungszentrum Jülich statt.

Saarbrücken – Der Laboralltag wird immer stressiger, Kundenansprüche steigen und damit auch die Erwartung an qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse. Um den hohen Anforderungen im Labor heute gerecht zu werden, kommt keine Branche mehr ohne den gezielten Einsatz von Automatisierungslösungen und spezialisierten IT-Anwendungen aus. Laborinformations- und Management-Systemen (LIMS) kommt dabei eine immer größere Bedeutung zu.

Aktuelle und anwendungsnahe Informationen rund um das Thema LIMS

LIMS-Forum 2016

Aktuelle und anwendungsnahe Informationen rund um das Thema LIMS

13.02.17 - In Zeiten stetiger Marktveränderungen, zunehmender Spezialisierung, starkem Kostendruck und zugleich hohen Qualitätsanforderungen stehen viele Labore vor großen Herausforderungen. Dabei gilt es eine hohe Analysenqualität bei häufig steigendem Probenaufkommen und zugleich möglichst hoher Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten. Keine leichte Aufgabe. Doch es gibt praktische Hilfe. lesen

Die Auswahl des passgenauen LIMS, das den individuellen Anforderungen gerecht werden soll, kann jedoch zur echten Herausforderung werden. Schließlich müssen alle Laborfunktionen in die Planung und Einführung integriert werden. Antworten auf alle Fragen rund um die LIMS-Anschaffung liefert das LIMS-Forum 2017, das am 7. und 8. November im Forschungszentrum Jülich stattfindet.

Vom aktuellen Stand der Technik bis zur Datenintegrität

Das Forum 2017 behandelt Themen wie technische Trends und Innovationen, Tipps zur Auswahl und Implementierung sowie Anwendererfahrungen aus LIMS-Projekten. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Cloud-Technologien, elektronische Archivierung unter GLP, die Anwendung eines CAQ-Systems und Datenintegrität.

Workshops, Erfahrungsberichte und Ausstellung

In parallel stattfindenden Workshops und Anwendervorträgen können Teilnehmer mit Referenten und Moderatoren ins Gespräch kommen und Erfahrungen unter LIMS-Anwendern austauschen. Im „LIMS-Dialog“, einer Art LIMS-Messe, präsentieren auch dieses Jahr 20 namhafte Aussteller ihre Software-Lösungen und Dienstleistungen als Orientierungs- und Anschaffungshilfe. So können sich LIMS-Einsteiger ebenso wie LIMS-Profis über den digitalen Stand der Technik umfassend und topaktuell informieren.

Nebenbei besteht die Möglichkeit das Forschungszentrum Jülich zu besichtigen.

Mehr Informationen rund um das LIMS-Forum finden Sie hier.

* M. Fritz, Dr. Klinkner & Partner GmbH, 66117 Saarbrücken

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44757521 / Labortechnik)