Suchen

Webinar | Live am 02.11.2020 um 14 Uhr

Vollautomatisierte MOSH/MOAH-Analytik und Datenauswertung

Effizienter Nachweis von MOSH/MOAH in Lebensmitteln

Erfahren Sie im Webinar, wie Sie mit einer vollautomatisierten MOSH/MOAH-Analytik inklusive automatischer Probenvorbereitung und -aufgabe sowie einfacher Auswertung der Messergebnisse wertvolle Arbeitszeit einsparen können.

Webinar Playout: Gerstel GmbH & Co. KG

LIVE | 02.11.2020 | 14:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Gerstel GmbH & Co. KG) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Zum Schutz des Verbrauchers sind Lebensmittel- und deren Kontaktmaterialien routinemäßig zu untersuchen. Industrielle Herstellungsprozesse sowie aus Recyclingkarton hergestellte Verpackungsmaterialien sind nicht selten die Quelle der mineralölbasierten Kohlenwasserstoffe (MOSH/MOAH), die Lebensmittel und Konsumgüter kontaminieren und die Gesundheit des Konsumenten beeinträchtigen können.

Die manuelle MOSH/MOAH Bestimmung ist allerdings arbeits- und zeitintensiv und darüber hinaus auch noch fehleranfällig. Um die Effizienz, Produktivität und Qualität der MOSH/MOAH-Analytik im Laborroutinebetrieb zu gewährleisten, ist zum einen ein vollständig automatisiertes Komplettsystem für die Analyse beider Fraktionen unverzichtbar, und zum anderen eine anwenderfreundliche und sichere Auswertung der Messergebnisse ein Muss.

Das präsentierte, vollautomatisierte MOSH/MOAH Analysensystem erfüllt diese Anforderung in Gänze. Die komplette Probenvorbereitung wird durch eine intuitiv zu bedienende Steuersoftware gelenkt; alle Methodenparameter für die Probenvorbereitung, HPLC und GC, sowie Sequenztabelle werden anwenderfreundlich über nur eine Benutzeroberfläche eingegeben. Aus den Messdaten generieren Sie mit Hilfe der dedizierten Auswertesoftware einfach und schnell aussagekräftige Analysenergebnisse.

Im Webinar am 02.11.2020 erfahren Sie:
  • Was ist MOSH/MOAH und wie gelangt es in Lebensmittel
  • Wie die technische Umsetzung der MOSH/MOAH Analyse funktioniert
  • Wie Sie mit nur einer Benutzeroberfläche das komplexe Gesamtsystem einfach und effizient bedienen können
  • Wie Sie durch intelligente Probenvorbereitung Interferenzen ausblenden können
  • Wie Sie die vorgestellte Technik für weitere Fragestellungen nutzen können
     
Ihre Referenten und Experten im Webinar:
​​​​​​​

Dr. Oliver Lerch
Senior Application Scientist und
Produktmanagement Team "Automated Sample Preparation"
Gerstel GmbH & Co. KG

​​​​​​​
Dr. Martin Lommatzsch
LLS GmbH



​​​​​​​
DLC Sebastian Säger
LLS GmbH




Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden.
Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr LABORPRAXIS-Team.
 

 

Anbieter des Webinars

Gerstel GmbH & Co. KG

Eberhard-Gerstel-Platz 1
45473 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon : +49 (0)208765030
Telefax : +49 (0)2087650333

Kontaktformular

LIVE | 02.11.2020 | 14:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Gerstel GmbH & Co. KG übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: datenschutzbeauftragter@gerstel.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: http://www.gerstel.de/de/Datenschutzerklaerung.htm