Suchen

Chromatografie-System Fluss-Feld-Fluss-Fraktionierung

| Redakteur: Doris Popp

Die AF2000-Multi-Flow-Serie von Postnova ist ein leistungsstarkes Chromatografie-System basierend auf der Fluss-Feld-Fluss-Fraktionierung (Flow FFF), welches ohne Säule die schonende Trennung von Proteinen, Makromolekülen und Nanopartikeln ermöglicht.

Firmen zum Thema

Chromatografie-System AF2000 Multi-Flow
Chromatografie-System AF2000 Multi-Flow
(Bild: Postnova)

Das Besondere ist der modulare Aufbau, wobei das System über Komponenten für eine Vielzahl von unterschiedlichen Separationsaufgaben verfügt. Aufgrund des modularen Aufbaus liefert die AF2000 Multi-Flow gegenüber herkömmlichen Separationstechniken auch eine höhere Flexibilität, eine verbesserte Leistungsfähigkeit und robustere Ergebnisse. Die AF2000 Multi-Flow basiert auf dem Prinzip der Fluss-FFF, wobei in einem offenen Strömungskanal durch einen Querfluss eine Trennkraft erzeugt wird und die Moleküle oder Partikel aufgrund ihrer unterschiedlichen dynamischen Diffusionseigenschaften zu unterschiedlichen Zeiten eluiert werden. Da in der Fluss-FFF anstelle der stationären Phase ein Strömungskanal eingesetzt wird, ist die Trennung sehr schonend und es wirken praktisch keine Scherkräfte auf die zu trennenden Partikel oder Moleküle. Die AF2000 kann mit verschiedenen Lösungsmitteln und in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden. Im gleichen System kann der Trennkanal als planarer Flachkanal (Asymmetrische Fluss-FFF, AF4) oder als zirkularer Rohrkanal (Hohlfaser-Fluss-FFF, HF5) verwendet werden. Somit bietet die AF2000-Multi-Flow-Serie ein ideales Analysesystem zur Charakterisierung von Proteinen, Antikörpern, Aggregaten, Impfstoffen, VLPs, Liposomen, Nanopartikeln und natürlichen oder synthetischen Polymeren.
Analytica: Halle A1, Stand 329

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44010050)