Suchen

Spektrometer Für die Analyse von Bier in allen Braustufen

| Redakteur: Doris Popp

MEMS- und Black Comet-Spektrometer können bei der Bieranalyse in allen Braustufen eingesetzt werden.

Firmen zum Thema

MEMS- und Black Comet-Spektrometer für die Analyse von Bier
MEMS- und Black Comet-Spektrometer für die Analyse von Bier
(Bild: SI Scientific Instruments )

MEMS- und Black Comet-Spektrometer können bei der Bieranalyse in allen Braustufen eingesetzt werden. Eine Messung mittels Spektrometer im Nah-Infrarot-Bereich (NIR) ergibt prozentuale Anteile von Feuchtigkeit, Stärke und Eiweiß im Getreide und anderen Rohstoffen noch vor dem Brauvorgang. Zur Messung und Analyse im Pre- und Post-Fermentationsstadium sowie im Fermentationsprozess und zur Hopfenölbestimmung muss ein Spektrometer für den ultravioletten und sichtbaren Bereich (UV-Vis) benutzt werden. Vor der Fermentation wird die Mischung aus Getreide und Wasser nach dem Betrag an Aminosäuren bzw. dem Amino-Stickstoff-Level überprüft. Diese sind entscheidend für das Wachstum von Hefe. Nach der Fermentation wird die Bitterkeit mittels UV-Vis-Spektrometer gemessen. Die Spektrometer werden über die USB2-Schnittstelle an den PC oder das Notebook angeschlossen. Die mitgelieferte Software bietet neben Kalibrierroutinen die Aufbereitung der Daten mit diversen Darstellungsmöglichkeiten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44653394)