Worldwide China

Lebensmittelanalytik

Gerade im Sommer haben Diäten wie Low-Carb, Hollywooddiät oder das beliebte FdH Hochkonjunktur. Doch oft ist dieser radikale Schritt gar nicht nötig, manchmal reicht nur ein Blick auf die Verpackung, um die Dickmacher zu identifizieren und sich von ihnen fernzuhalten. Denn mittlerweile müssen die Lebensmittelhersteller dezidiert aufführen, was in ihren Produkten steckt. In unserem Thema Lebensmittelanalytik bleiben Sie nicht nur in Sachen Fettgehalt auf dem Laufenden sondern erfahren alles Wissenswertes rund um Lebensmittelqualität und -kontrolle.

Lieferkette: Fruchtreife mit moderner Messtechnik überwachen

Essreife Früchte im Handel

Lieferkette: Fruchtreife mit moderner Messtechnik überwachen

Obst in immer genau der richtigen Reife in den Handel zu bringen, stellt die gesamte Lieferkette vor große Herausforderungen. Doch genau das ist des Kunden Wunsch: Essreif jedoch nicht überreich sollen die Früchte sein. Das stets zu gewährleisten, könnte ein Fruchtfleischfestigkeitsmessgerät nun erleichtern. lesen

Von Zucker und Wasser: Grüne Zuckeranalytik für Jedermann

Zuckeranalytik per HPLC

Von Zucker und Wasser: Grüne Zuckeranalytik für Jedermann

Die Analytik von Zuckern reicht von der einfachen Bestimmung per Farbreaktion bis hin zur komplexen Quantifizierung mittels Massenspektrometrie. Wie die Zuckeranalytik per Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC) gleichermaßen einfach wie „grün“ möglich ist, beschreibt diese Applikation. lesen

Vogel übernimmt Regionalmessen Lab-Supply

In eigener Sache: Portfolio-Erweiterung

Vogel übernimmt Regionalmessen Lab-Supply

Die Vogel Communications Group übernimmt alle Rechte an den Regionalmessen LAB-SUPPLY. Die Übernahme und Integration durch das Fachmedium LABORPRAXIS wird zum 2. Januar 2020 erfolgen. lesen

Lebensmittelwarnungen und Produktrückrufe auf einen Blick

Online-Portal zum Verbraucherschutz

Lebensmittelwarnungen und Produktrückrufe auf einen Blick

Apfelstiele in der Babynahrung, nicht deklarierte Erdnussanteile im Gebäck, oder gar Metallsplitter in der Reiswaffel – das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit stellt solche Warnungen seit 2011 auf dem Portal www.lebensmittelwarnung.de zusammen. Nun umfasst dieser Verbraucherservice auch Warnungen zu Kosmetika und Bedarfsgegenständen. lesen

Titrator benötigt nur noch die halbe Stellfläche

Laboroptimierung

Titrator benötigt nur noch die halbe Stellfläche

Die neue Titrator-Generation von Hanna Instruments wartet mit einer um 50 Prozent reduzierten Stellfläche auf und bietet so mehr Platz auf dem Labortisch. lesen

Wissenschaftliche Basisarbeit für die Reduktion von Salz, Zucker und Fett

Entwicklung gesünderer Lebensmittel

Wissenschaftliche Basisarbeit für die Reduktion von Salz, Zucker und Fett

Das Max Rubner-Institut untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, wie sich Lebensmittel mit weniger Zucker, Fetten und Salz herstellen lassen. Die Forschung zur sogenannten „Reformulierung“ umfasst dabei unter anderem die Anwendung neuer Technologien, Aspekte zur Sicherheit und Haltbarkeit reformulierter Produkte und zur ernährungsphysiologischen und geschmacklichen Qualität der „neuen“ Lebensmittel. lesen

Gentechnisch veränderte Pflanzen: Probenvorbereitung von Maiskörnern

Probenvorbereitung

Gentechnisch veränderte Pflanzen: Probenvorbereitung von Maiskörnern

Weltweit wird auf mehr als 60 Millionen Hektar Fläche gentechnisch veränderter Mais angebaut – Tendenz steigend. Doch große Teile der Bevölkerung lehnen genetisch modifizierte Lebensmittel ab. Aus diesem Grund ist eine GVO-Analytik wichtig für die Industrie, mit der Probenvorbereitung als zentralem Schritt. lesen

Digitales Geschäft mit unserem Essen?

Lebensmitteldaten als Handelsware

Digitales Geschäft mit unserem Essen?

Die Lebensmittelindustrie versorgt uns nicht nur mit Tonnen von Köstlichkeiten – sie produziert dabei auch gewaltige Datenmengen. Von der Qualität der Rohware, über die saisonale Verfügbarkeit der Zutaten bis zur aktuellen Marktnachfrage. Ein Projekt mehrerer Forschungsinstitute und Industriepartner will nun aus diesen Datenströmen eine zusätzliche Einnahmequelle für Erzeuger und Hersteller schaffen. lesen

Raps als hochwertige Proteinquelle für die menschliche Ernährung?

Schlüsselsubstanz für bitteren Geschmack identifiziert

Raps als hochwertige Proteinquelle für die menschliche Ernährung?

in Zeiten von Klimawandel und einer stetig wachsenden Weltbevölkerung sind neue hochwertige, pflanzliche Proteinquellen für die menschliche Ernährung schwer gefragt. Raps könnte eine naheliegende Alternative sein, denn Rapssaat enthält nicht nur Öl, sondern auch hochwertiges Eiweiß. Nachteil: Proteinextrakte aus Raps besitzen einen ausgeprägten bitteren Geschmack und sind daher bislang ungenießbar. Warum das so ist, haben Lebensmittelchemiker nun herausgefunden. lesen

Der analytische Blick auf den Wein

Wein mit HPLC/IMS-TOFMS untersucht

Der analytische Blick auf den Wein

Im Jahr 2017 wurden weltweit mehr als 243 Millionen Hektoliter Wein konsumiert – im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren wieder eine Steigerung. Doch was macht den Erfolg bestimmter Weine aus? Mithilfe der Flüssigchromatographie, gekoppelt mit der Massenspektrometrie, haben österreichische Wissenschaftler nun die Inhaltsstoffe von 42 Weinen analysiert. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.