Suchen

Personalie Neue Präsidentin der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie

| Redakteur: Doris Popp

Prof. Dr. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie an der TU Berlin und Vorsitzende des Bioökonomierates, ist neue Präsidentin der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM).

Firmen zum Thema

Prof. Dr. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie an der TU Berlin, Vorsitzende des Bioökonomierates, Präsidentin der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM).
Prof. Dr. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie an der TU Berlin, Vorsitzende des Bioökonomierates, Präsidentin der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM).
(Bild: Katrin Neuhauser)

Mainz– Auf ihrer Jahrestagung in Mainz wählten die Mitglieder die Berliner Wissenschaftlerin turnusgemäß zur Nachfolgerin von Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit von der Universität Kiel. Lang war in den vergangenen zwei Jahren Vizepräsidentin der VAAM und gehörte zuvor als Vertreterin der Industriellen Mikrobiologie dem Beirat der VAAM an.

Christine Lang studierte in Bochum und Sussex, arbeitete nach ihrer Promotion zunächst in der Industrieforschung und wechselte 1993 an die Technische Universität Berlin, wo sie sich im Fach Mikrobiologie und Molekulargenetik habilitierte. Im Jahr 2001 gründete sie das Biotechnologie-Unternehmen Organobalance, das seit 2016 zum dänischen Konzern Novozymes gehört, den Lang seitdem als externe Beraterin im Bereich mikrobielle Anwendungen begleitet. Als Head of Scientific Board ist sie darüber hinaus für Belano Medical tätig.

Lang ist Mitglied in Vorständen und Beiräten verschiedener Fach- und Berufsverbände und seit 2012 Vorsitzende des Bioökonomierates der Bundesregierung. Als Unternehmerin und Wissenschaftlerin hat sie bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

In der VAAM (www.vaam.de) sind etwa 3500 mikrobiologisch orientierte Wissenschaftler zusammengeschlossen. Die Vereinigung wurde 1985 gegründet, sie fördert den wissenschaftlichen Informationsaustausch und die Zusammenarbeit ihrer Mitglieder, mit dem Ziel, Forschungsergebnisse der Mikrobiologie zum Wohl der Gesellschaft und der Umwelt umzusetzen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45827338)