English China

NDIR-Gas-Sensoren Sensoren für die Messung von Kohlendioxid

Redakteur: Doris Popp

Der Bedeutung der CO2-Emissionsmessung begegnet Smartgas jetzt mit einer Programmerweiterung seiner EVO-Serien Premium und Flow. Nach dem NDIR-Sensor Flowevo CO2 (2000 ppm) ergänzen ab sofort NDIR-basierte CO2-Sensoren für die Messbereiche von 10 Vol.-%, 20 Vol.-% und 100 Vol.-% das Portfolio.

Firmen zum Thema

NDIR-Gas-Sensoren für die CO2-Messung
NDIR-Gas-Sensoren für die CO2-Messung
(Bild: smartGAS Mikrosensorik)

Sukzessive wird dann in den kommenden Monaten die Umstellung weiterer CO2-Sensoren der ersten Generation auf die EVO-Technologie folgen. Die NDIR-Gas-Sensoren der Produktlinie Flowevo zeichnen sich durch ihre optimierten optischen Komponenten, die angepasste Software sowie eine flexible Spannungsversorgung aus. Ausgangsbasis ist jedoch nach wie vor die bewährte Smartgas-Technologie der Vorgänger. Das Prinzip der Infrarotmesstechnik sorgt für hohe Langzeitstabilität und Leistungsfähigkeit und das Plug&Play-Interfacing der Gas-Sensoren erleichtert die Anbindung an vorhandene Hardware. Wie alle NDIR-Gas-Sensoren der EVO-Line verfügen auch die neue Flowevo CO2-Sensoren für den Vol.-%-Bereich über eine Modbus ASCII und RTU-Schnittstelle mit automatischer Erkennung der Kommunikationssettings. Die Geschwindigkeit der Baud-Rate liegt bei bis zu 38 400 Baud. Eine on-board LED zeigt zudem optisch den Status des Gas-Sensors an.

(ID:44389039)