English China

Acetonitril Gradient Grade Acetonitril HPLC Gradient Grade „Made in Germany“ verfügbar

Redakteur: Olaf Spörkel

Seit 2008 vertreibt OLS – OMNI Life Science in Deutschland die Laborchemikalien von Honeywell Speciality Materials, Eigentümerin der ehemaligen Riedel de Haen in Seelze. LaborPraxis sprach mit Hendrik Jürgens, Geschäftsführer von OLS, über die globale Acetonitril-Verknappung und die derzeitige Verfügbarkeit des HPLC-Lösungsmittels für den deutschen Markt.

Firmen zum Thema

„Wir sind ab Lager mit den Qualitäten HPLC Gradient Grade und far UV lieferfähig und freuen uns über jede Anfrage“, sagt Hendrik Jürgens, Geschäftsführer von OLS.
„Wir sind ab Lager mit den Qualitäten HPLC Gradient Grade und far UV lieferfähig und freuen uns über jede Anfrage“, sagt Hendrik Jürgens, Geschäftsführer von OLS.
( Archiv: Vogel Business Media )

LaborPraxis: Wie hat sich der Markt für Acetonitril in letzter Zeit entwickelt?

Jürgens: Nach einer langen Zeit, in der Acetonitril nur eingeschränkt verfügbar war, scheint sich der Markt derzeit zu entspannen. Entscheidend ist jedoch nicht nur die Menge, sondern auch die tatsächliche Qualität des angebotenen Acetonitrils. Viele Anwender benötigen das Lösungsmittel in der Qualität HPLC Gradient Grade - und hier speziell die Gradientenfunktionalität bei 210 und 254 nm.

Derzeit befindet sich eine Menge Acetonitril im Markt, das diesen Anforderungen jedoch nicht genügt und als „Acetonitril für die HPLC“ angeboten wird. Auch wir haben ein vergleichbares Produkt ab Lager verfügbar und bezeichnen es als Acetonitril far UV.

Falls ein Anwender für seine Applikation die Gradient Grade Qualität benötigt, sollte er vor Erwerb grundsätzlich die Analysenzertifikate sichten und genau auf die ausgewiesenen Messparameter bei 210 und 254 nm achten.

LaborPraxis: Können Sie Ihre Kunden mit Acetonitril beliefern?

Jürgens: Als Vertriebspartner von Honeywell in Deutschland erhält OLS Kontingente direkt vom Stammwerk, der ehemaligen Riedel de Haen AG in Seelze. Die Belieferung des OLS Lagers in Bremen erfolgt kontinuierlich, sodass eine Liefertreue für die Kunden absolut gewährleistet ist.

Wir sind ab Lager mit den Qualitäten HPLC Gradient Grade und far UV lieferfähig und freuen uns über jede Anfrage. (Hier können Sie Acetonitril direkt bestellen)

LaborPraxis: Welche Maßnahmen treffen Sie, um eine gleichbleibende Qualität Ihrer Produkte sicherzustellen?

Jürgens: Unser Partner Honeywell steht in der Verpflichtung einer über 100jährigen Tradition unter der ehemaligen Riedel de Haen. Das Werk in Seelze ist selbstverständlich ISO-zertifiziert, sodass sich eine Diskussion über die Reproduzierbarkeit der jeweiligen Produktqualitäten erübrigt.

LaborPraxis: Wie gewährleisten Sie die Verfügbarkeit Ihrer Produkte?

Jürgens: OLS und Honeywell konzentrieren sich zum jetzigen Zeitpunkt überwiegend auf die hochreinen Lösungsmittel sowie gängigen Säuren und Salze im Labormaßstab und bis 200 Liter. Um eine unmittelbare Verfügbarkeit zu gewährleisten, haben wir kürzlich ein neues Distributionszentrum in Bremen in Betrieb genommen.

In der Regel definiert OLS mit einem Neukunden seinen bei OLS zu beschaffenden Bedarf und gewährleistet auch eine kundenspezifische Verfügbarkeit der definierten Produkte.

LaborPraxis: Welche Lehren lassen sich aus der Acetonitril–Krise ziehen?

Jürgens: Viele Kunden sind ohne Vorwarnung der bisherigen Hauptlieferanten von dem Acetonitril-Engpass kalt erwischt worden.

Speziell in Deutschland ist der Markt für Laborchemikalien sehr kompetitiv. Zudem verlassen die Kunden nur widerwillig ihre jahrelang eingeschlagenen Pfade. Vor dem Hintergrund der Krise hegen wir nun auch die Hoffnung, als Anbieter einer sehr etablierten Qualität im deutschen Markt noch besser Fuß zu fassen. Wir hoffen, uns als wirkliche Alternative oder mindestens als Zweitlieferant positionieren zu können.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:301249)