Suchen

Titration Automatischer XYZ-Probengeber für hohes Probenaufkommen in der Titration

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Firmen zum Thema

Der neue XYZ-Probengeber für die Titration. (Bild: Deutsche Metrohm)
Der neue XYZ-Probengeber für die Titration. (Bild: Deutsche Metrohm)

Mit dem 898 XYZ Sample Changer präsentiert Metrohm einen XYZ-Automaten für die schnelle, präzise und zuverlässige Analyse von großen Probenserien. Gemessen und titriert wird dabei direkt im Probenbecher. Er ist mit einer Platz sparenden Membranpumpe sowie einer Spülstation ausgestattet. Die Dauer des Spülschrittes kann frei definiert und somit der Beschaffenheit der Probe angepasst werden. Bei Bedarf kann auch das Absaugen der bearbeiteten Probenlösung durch weitere, externe Pumpen automatisiert werden. Die Steuerung erfolgt über die Tiamo-Software für die Titration.

Er kann mit unterschiedlichsten Probenracks betrieben werden und bietet Platz für bis zu 82 Proben. Bereits mit den Standard-Racks können viele Applikationen direkt automatisiert werden und zwar ohne dass eine Anpassung der SOPs an Probenvolumina notwendig ist. Durch die Zweiteilung der Racks können Racks mit der jeweils nächsten Charge schnell und einfach im laufenden Betrieb eingeschoben werden. Dadurch lässt sich der Probengeber stets optimal auslasten. Er ist nach Herstellerangaben besonders für die Routineanalytik geeignet.

(ID:30278420)