English China

Länderreport Japan

Chemieindustrie im Schatten des Fuji

Seite: 4/7

Firmen zum Thema

Massenchemie wandert nach China ab

Generell ist für die kommenden Jahre zu erwarten, dass sich die Massenchemie aus Kostengründen mehr und mehr aus Japan zurückzieht. Die VR China ist einer der bevorzugten Standorte. In Japan selbst wird sich die Branche vor allem mit der Entwicklung und Produktion von hochfunktionalen Werkstoffen befassen. Hierzu zählen etwa Energie und Umwelt (Beispiele: photovoltaische Komponenten, Glasfasern), die Wasseraufbereitung und Luftreinigung (unter anderem Fotokatalysatoren) und die Autoindustrie (zum Beispiel Biokunststoffe). Deutsche Unternehmen werden aufgrund ihrer hohen technologischen Leistungsfähigkeit an diesen Entwicklungen partizipieren können.

(ID:33996910)