Suchen

Spektroskopie Neue InGaAs-Zeilendetektoren für die NIR-Spektroskopie

| Redakteur: Doris Popp

Die InGaAs-Zeilendetektoren von Horiba Jobin Yvon eignen sich als Multikanal-Detektoren für den NIR-Bereich von 800 bis 2100 nm.

Firmen zum Thema

iHR320-Spektrograph mit IGA-HP-Detektor
iHR320-Spektrograph mit IGA-HP-Detektor
(Bild: Horiba)

Bei der neuesten Generation der, entweder mit Stickstoff gekühlten (Symphony IGA-HP) oder mit vierstufiger Peltier-Kühlung (Synapse IGA-HP) ausgerüsteten, InGaAs-Detektoren konnte durch eine Steigerung der Empfindlichkeit die bereits gute Performance der bestehenden IGA-Serie verbessert werden. Damit eignet sich die neue IGA-HP-Serie für eine Vielzahl von Anwendungen, wie NIR-Raman-Spektroskopie, Photolumineszenz, Emission und Absorptionsspektroskopie. Die IGA-HP-Detektoren stehen für zwei verschiedene Wellenlängenbereiche zur Verfügung, von 800 bis 1650 nm sowie als Extended-IGA-HP von 1050 bis 2100 nm.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 27038670)