Suchen

Fluoreszenzfarbstoff Neuer Indikator zur Detektion intrazellulärer Calcium-Mobilisierung

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Cal-520 von AAT Bioquest ist ein fluorogener Calcium-sensitiver Farbstoff, der zur Evaluierung von GPCR- und Calciumkanal-Targets und zum Screenen ihrer Agonisten und Antagonisten eingesetzt wird.

Firmen zum Thema

Im Vergleich zu herkömmlichen Farbstoffen wie Fluo-4 erzielte Cal-520 unter gleichen Bedingungen bessere Ergebnisse.
Im Vergleich zu herkömmlichen Farbstoffen wie Fluo-4 erzielte Cal-520 unter gleichen Bedingungen bessere Ergebnisse.
(Bild: Biomol)

Calcium ist ein universaler sekundärer Botenstoff in unterschiedlichsten Zellen. Viele Zellfunktionen werden durch Ca2+ geregelt. Die Messung von Calcium ist entscheidend bei einer Vielzahl biologischer Untersuchungen. Mit dem sogenannten Calcium imaging wird der Ca2+-Status in einer Zelle, einem Gewebe oder einem Medium angezeigt. Für das Calcium imaging werden Calcium Indikatoren verwendet. Hierbei handelt es sich um fluorogene Moleküle, die ihre fluoreszierenden Eigenschaften beim Binden von Ca2+-Ionen entfalten. Unterschieden werden zwei Hauptklassen von Calcium Indikatoren: Die chemischen Indikatoren und die genetisch codierten Calcium Indikatoren. Cal-520 zählt zu den chemischen Indikatoren. Im Vergleich zu herkömmlichen Farbstoffen wie Fluo-4 erzielte Cal-520 unter gleichen Bedingungen bessere Ergebnisse. So konnte z.B. bei Messungen von ATP-stimulierten Calciumströmen in CHO-Zellen ein höheres Signal-Rausch-Verhältnis und eine bessere intrazelluläre Retention nachgewiesen werden. Ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Farbstoffen: Die lange Verweildauer von Cal-520 innerhalb der Zelle ermöglicht die Durchführung Probenecid-freier Ca2+-Assays, was die Experimente vereinfacht und Kosten erspart. In Deutschland ist Cal-520 über die Firma Biomol zu beziehen.

(ID:42928330)