English China

Lebensmittelkontrolle

Pestizide anreichern und verschleppungsfrei bestimmen

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Schlussbetrachtung der Pestizidbestimmung

Jede Methode ist nur so gut, wie sie sich in der Praxis bewährt. Der Einsatz des SPE-XOS-Moduls, das eine Anreicherung der Analyten bei gleichzeitiger Aufreinigung des Extraktes sowie einen Wechsel der Kartuschen von Probe zu Probe zur Minimierung von Carry-over zulässt, erwies sich als treffend.

Bestimmt wurden in jeweils einem Milliliter Probe folgende Analyten: Metolachlor, Metazachlor, Diuron, Terbuthylazin, Metoxuron, Methabenzthiazuron, Chloridazon, Atrazin, Metribuzin, Chlortoluron, Isoproturon, Metamitron, Desethylatrazin und Desisopropylatrazin.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Das Resultat der Methodenentwicklung kann sich sehen lassen: Im Vergleich zu einer Direktinjektion von 50 µL wurde eine Steigerung der Sensitivität um den Faktor 50 erreicht – ohne Peakverbreiterung. Lediglich die Retentionszeit verschob sich um eine halbe Minute nach hinten. Verschleppungen (carry-over effects) wurden nicht beobachtet. Neben der Steigerung der Sensitivität der Pestizidanalyse wurde bei der hier durchgeführten Probenvorbereitung ein deutlich saubererer Extrakt erhalten, was sich langfristig positiv auf das Analysensystem auswirkt. Nicht zuletzt wurde für alle im vorliegenden Fall untersuchten Substanzen eine Bestimmungsgrenze von unter 10 ng/L erreicht. Die Kalibrierung ergab eine durchweg gute Linearität. Die Analysendauer pro Probe beträgt etwa 14 Minuten.

* Dr. N. Helle, F. Chmelka: TeLA GmbH Bremerhaven, Fischkai 1, 27572 Bremerhaven

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42517548)