Suchen

Refraktometer Refraktometer für alle Brechungsindex-Messungen

| Redakteur: Doris Popp

Die Refraktometer der Abbemat-Serie von Anton Paar wurden um den Abbematen 200 erweitert.

Firmen zum Thema

Abbemat 200, das kostengünstige Refraktometer für alle Brechungsindex-Messungen.
Abbemat 200, das kostengünstige Refraktometer für alle Brechungsindex-Messungen.
(Bild: Anton Paar)

Der Abbemat 200 ist ein einfaches Benchtop-Refraktometer und ergänzt die messtechnisch anspruchsvolle Abbemat-Serie um eine kostengünstige Lösung für Anwender mit wenig Budget. Er bietet eine genaue Messung des Brechungsindex oder der Konzentration von Produkten aller Branchen; die Palette reicht von Parfum über Erdöl bis hin zu Säften, Sirupen und Zucker.

Mit vorprogrammierten Methoden ist der Abbemat 200 universell einsetzbar und deckt nahezu alle Refraktometer-Applikationen ab. Da die Temperatur den Brechungsindex stark beeinflusst, ist der Abbemat 200 mit einer eingebauten Peltier-Temperiereinheit ausgestattet. Sie regelt die Temperatur präzise im Bereich von 10 bis 60 °C, ein herkömmliches Wasserbad ist dafür nicht mehr nötig. Die Messdaten lassen sich einfach aus dem internen Speicher des Geräts als Ausdruck, Excel-File oder via USB-Schnittstelle abrufen. Der Abbemat 200 ist das ideale Refraktometer für Labors, die nur eine begrenzte Anzahl an Messungen durchführen und dabei keine komplexen Daten verarbeiten müssen.

Automatische Messungen, Netzwerkkommunikation und Software-Features, die die Anforderungen gemäß 21 CRF part 11 erfüllen, gehören zur Leistungspalette weiterer Refraktometer-Modelle von Anton Paar. Den Refraktometern der Produktlinien Performance und Performance Plus können Module von Anton Paar hinzugefügt werden: Die automatische Messung zusätzlicher Parameter wie Dichte, Viskosität, pH-Wert, optische Drehung, Trübung, Farbe und andere Qualitätsgrößen von Flüssigkeiten sind möglich. Die Refraktometer der Produktlinie Heavy Duty sind auch für spezielle Anwendungen geeignet, z.B. zur Messung von aggressiven Proben bei hohen Temperaturen und mehreren Wellenlängen.

(ID:42322261)