Suchen

Stammzellen

Stammzellen im Alterungsprozess

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Eine Nutzung der eigenen organspezifischen Stammzellen könnte sich deshalb als Vorteil erweisen. Zum einen sitzen diese adulten Stammzellen schon am richtigen Ort, an dem sie gebraucht werden, und zum anderen können sie sich nur noch in ein paar organspezifische Zelltypen differenzieren. Dies macht eine Entartung der Zellen unwahrscheinlicher.

Stammzellentnahme vor Chemotherapie

In der Klinik wird diese Möglichkeit durch Transplantation eigener oder fremder blutbildender Stammzellen bereits genutzt. Chemotherapie und Bestrahlung, die zur Behandlung einer Krebserkrankung angewandt werden, führen auch zu einem Absterben von anderen sich häufig teilenden Zellen: denen der Haare sowie des Immun- und blutbildenden Systems. Die Stammzellen werden vor der Behandlung entnommen und dem Patienten nach erfolgter Behandlung zurück gegeben, um die Funktion des Immun- und blutbildenden Systems wiederherzustellen.

Bildergalerie

Auf diese Weise lässt sich auch beispielsweise eine Leukämie heilen, indem Ärzte dem Patienten Stammzellen des Knochenmarks eines gesunden Spenders transplantieren.

Diese Methode der Stammzelltransplantation ist an sich relativ einfach, da die Verteilung der Zellen über den Blutkreislauf erfolgen kann. Eine solche Methode der Stammzelltransplantation in solide Organe, wie zum Beispiel die Leber, ist nicht so einfach möglich. Sehr vorteilhaft wäre hier eine Nutzung im Organ vorhandener Stammzellen.

Telomere sind nicht die alleinige Ursache für die Alterung eines Organismus. Ein weiterer Grund sind körpereigene Substanzen wie z.B. lösliche Faktoren, Zytokine und Hormone, die im Blut zirkulieren. Im Laufe des Alterns verändert sich deren Ausschüttung und die Fähigkeit des Körpers, darauf zu reagieren. Dies führt zu einer schlechteren Funktion der Zellen oder ganzer Organe. In diesem Bereich besteht ebenfalls weiterer Forschungsbedarf. Da derartige körpereigene Substanzen im Blut nachweisbar sind, besitzen diese das Potential uns als Biomarker über das „Alter“ eines Organs oder des gesamten Organismus Auskunft zu geben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 36987050)