Suchen

Probensampler Vollständige Automatisierung komplexer Probenvorbereitung

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Einen neuen Sampler für die vollständige Automatisierung komplexer Probenvorbereitung, der den unbeaufsichtigten 24-Stunden-Betrieb ermöglicht, hat CTC Analytics vorgestellt.

Firmen zum Thema

Das neue PAL RTC-System für die vollständige Automatisierung komplexer Probenvorbereitung
Das neue PAL RTC-System für die vollständige Automatisierung komplexer Probenvorbereitung
(Bild: Axel Semrau)

Der PAL RTC verfügt über einen automatischen Spritzenwechsler, optional lässt sich ein Vortex-Mixer integrieren. Beides sichert eine effiziente Automatisierung komplexer Probenvorbereitungsschritte, die bislang noch manuelle Handgriffe erforderte. Das System kann beispielsweise automatisch die Spritzen wechseln, verdünnen, derivatisieren, mischen und schütteln, Flüssig-flüssig-Extraktionen durchführen. Die Modularität des Systems schafft die Voraussetzung für kundenspezifische Konfigurationen.

Besonders für GC&GC/MS-Applikationen bietet dieser Probensampler die Möglichkeit, automatisch zwischen unterschiedlichen Injektionsarten zu wechseln. Flüssiginjektion, Headspace und SPME innerhalb einer Probenliste und ohne manuelle Eingriffe sind innerhalb einer Zeitspanne von 30 Sekunden möglich. Der Probengeber wird von der Chronos-Software aus dem Hause Axel Semrau gesteuert, die ein optimales Probenmanagement sicherstellt, die Arbeitsabläufe automatisch zeitlich optimiert und somit den bestmöglichen Durchsatz des Systems gewährleistet. Die Integration in jede analytische Umgebung ist durch zahlreiche Schnittstellen vorbereitet, die Handhabung komplexer Anlagen vereinfacht sich.

Vertrieb und Wartung des PAL RTC erfolgen nur über autorisierte VAR-Händler (Value Added Reseller) wie Axel Semrau.

(ID:37699600)