Worldwide China

Generationenwechsel

Wechsel in der Leitung von Elementar

| Redakteur: Doris Popp

Dr. Hans-Peter Sieper, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Elementar Analysensysteme GmbH, wechselt in den Aufsichtsrat.
Dr. Hans-Peter Sieper, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Elementar Analysensysteme GmbH, wechselt in den Aufsichtsrat. (Bild: Elementar)

Dr. Hans-Peter Sieper, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Elementar Analysensysteme GmbH, wechselt nach 26 Jahren aus der Geschäftsleitung in den Aufsichtsrat der Firma.

Langenselbold – Nachfolger ist sein Sohn, Albrecht Sieper, der bereits seit 2014 als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb verantwortlich war.

Elementar ist 1990 aus der Analysengerätesparte mit 120 Jahren Tradition des Technologiekonzerns Heraeus in Hanau hervorgegangen. Das Unternehmen hat sich nach dem Erwerb der Geschäftsanteile durch Dr. Sieper zu einem nach eigenen Angaben weltweit führenden Anbieter von Elementaranalysatoren für Anwendungen in Chemie, Umweltschutz, Nahrungsmittelsicherung, Produktqualität, Energieeffizienz und Forensik entwickelt. Mit einem Exportanteil von 85 % in über 80 Ländern und acht Tochterfirmen weltweit führt Elementar auch weiter Entwicklung, Produktion und zentrale Administration in seinem 6000 qm Neubau nahe dem Traditionsstandort bei Frankfurt durch.

Dr. Hans-Peter Sieper war nach Chemiestudium und Promotion mit molekülspektroskopischer Thematik in Jena seit 45 Jahren in leitenden Positionen bei Carl Zeiss in Jena, Heraeus in Hanau und jetzt Elementar im breiten Geschäftsfeld der instrumentellen Analytik in den Bereichen Applikation, Produkt- und Entwicklungsstrategie, Vertrieb, Marketing und Firmenmanagement tätig. Er wird mit seinen umfangreichen Erfahrungen die Firma weiterhin fördern und fordern.

Albrecht Sieper ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau (TU Darmstadt) sowie MBA (Steinbeis Hochschule). Nach Berufsstart im BMW-Forschungszentrum München mit Schwerpunkt Wissensmanagement hat er seit 13 Jahren in leitender Funktion in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Marketing, Vertrieb und Administration die Prozesse nicht nur im Detail kennengelernt, sondern aktiv beeinflusst. Der langfristig geplante Generationswechsel schafft die Voraussetzung für eine weitere erfolgreiche Entwicklung bei Elementar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44868482 / Management)