Suchen

Online-Messtechnik in der Abwasserbehandlung

Wie Sie dank Online-Messtechnik Kläranlagen optimal regeln

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Aufgrund der höheren Aktivität der Mikroorganismen ist bei höheren Temperaturen ein geringeres Schlammalter zur Sicherstellung einer stabilen Nitrifikation erforderlich als bei geringen Temperaturen. Der RTC-SRT misst die Temperatur und den TS-Gehalt in der Belebung und im Rücklaufschlamm und liefert ein Steuersignal für die Überschussschlamm-Pumpen. So ist eine automatische Anpassung des Schlammalters an Temperatur und Belastung möglich.

Bildergalerie

Der Sensor zur Messung der Feststoffkonzentration im Rücklaufschlamm (Solitax sc) wurde im Überschussabzug direkt an der Pumpe installiert. Als Wert für den Durchfluss wird die Förderleistung der Pumpe im Betrieb (d.h. auch im Handbetrieb) von 15 l/s genutzt.

Integration

Beide Echtzeitregler sind als sogenannte „standardized combined solution“ auf einem Industrie-PC installiert, der wiederum in das Prozessleitsystem integriert ist. Bei dieser Lösung können mehrere Optimierungsmodule zentral auf einer Hardwareplattform installiert werden. Alle Messwerte werden über den SC 1000 bzw. über Profibus an den Regler weitergeleitet und können dort, oder über die Teamviewer Software im Fernzugriff, parametrisiert und visualisiert werden.

Fazit: Basierend auf einer Verbesserung der Abbauleistung konnte die Fracht an Gesamtstickstoff von 19,48 kg/d um 29 % auf 13,75 kg/d gesenkt werden, sodass eine Rückverrechnung mit bereits gezahlten Abwasserabgaben möglich wurde (siehe auch Tabellen in der Bildergalerie).

Schlussendlich konnte auch der Energieverbrauch durch die Inbetriebnahme der RTC-Module um 11 % reduziert werden. Zuvor lagen die Verbrauchswerte im Mittel bei 15 136 kWh pro Monat. Nach der Inbetriebnahme lagen die Werte im Mittel bei 13 468 kWh pro Monat, wodurch Kosteneinsparungen von etwa 3000 Euro pro Jahr realisiert werden.

* A. Grebe ist Vorstand der Stadtwerke Medebach AöR, A. Schroers ist Vertical Market Manager Waste Water EMEA, Hach Lange GmbH, Düsseldorf.

(ID:43593938)