Suchen

Kombi-Gerät

Zwei in eins: Rheometer mit Raman-Spektrometer

| Redakteur: Christian Lüttmann

Zwei Geräte vereint: Mit einem neuen Aufbau bietet das Unternehmen Anton Paar eine Geräte-Kombi, mit der sowohl Raman- als auch Rheologiemessungen möglich sind. Damit eigent sich der Aufbau für verschiedenste Messungen, von der Kristallisationsanalyse bis zur Untersuchung biologischer Proben.

Firmen zum Thema

Das Rheo-Raman-Setup von Anton Paar
Das Rheo-Raman-Setup von Anton Paar
(Bild: Anton Paar GmbH)

Mit der Spektrometer-Serie Cora Raman hat das Unternehmen Anton Paar kürzlich die Raman-Technologie in sein Portfolio aufgenommen. Nun werden diese zwei Methoden in einem Aufbau vereint. Ein Vorteil davon ist, dass das MCR-Rheometer auch mit Raman-Spektrometern und Raman-Sonden anderer Hersteller kombiniert werden kann. Dank des umfassenden Fachwissens in beiden Bereichen kann Anton Paar nach eigenen Angaben maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anwendungen und Anforderungen anbieten und unterstützen. Daneben können weitere optische Zubehörteile des Unternehmens mit dem Rheometer kombiniert werden, darunter Temperiereinheiten für den Bereich von -20 °C bis 300 °C sowie optische Zubehöre für UV-Aushärtung, (Fluoreszenz-)Mikroskopie, Kleinwinkel-Lichtstreuung und Bildgebung mit polarisiertem Licht.

Durch die Kombination einer mechanischen und einer optischen Methode können verschiedenste Messungen durchgeführt werden. Möglich sind z.B. die Untersuchungen von Kristallisationsvorgängen, von chemischen Reaktionen (z. B. der Aushärtung von Klebstoff-Proben), der Morphologie von Polymeren, des Temperaturverhaltens und der Stabilitäten von Suspensionen oder struktureller Parameter biologischer Proben (z. B. von Biofilmen, Zellkulturen).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46018288)