Suchen
 Christian Lüttmann ♥ Laborpraxis

Christian Lüttmann

Volontär
Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Nach meinem Masterabschluss in Chemie habe ich mich entschieden, den Quereinstieg in die Medienbranche zu wagen. Ein paar Praktika später – u.a. bei der Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum und in der Programmplanung bei Springer Spektrum – bot sich dann die Chance auf ein Volontariat in der Laborpraxis-Redaktion.
Aus der Chance wurde Gewissheit, und so bin ich nach Würzburg zu meiner journalistischen Grundausbildung als Volontär bei der LP gekommen.

Artikel des Autors

Die getrennte Sammlung wirkt sich positiv aus auf die sensorischen Eigenschaften von Kunststoff-Abfällen und damit auch auf die Rezyklatqualität.
Kunststoffrecycling

Was der Geruch von Einkaufstüten über Mülltrennung verrät

Für hochwertiges Recycling von Kunststoff muss der Abfall möglichst sortenrein vorliegen. Aber nicht nur des Materials wegen ist eine separate Müllsammlung im Gelben Sack ratsam, sondern auch wegen des Geruchs. Dieser ist nämlich bei Plastikabfällen aus dem Hausmüll selbst nach Reinigung des Plastiks stärker als bei Müll aus dem Gelben Sack, wie Fraunhofer Forscher herausfanden.

Weiterlesen
Folgen der Coronavirus-Ausbreitung: Große Messen wie die Analytica müssen abwägen, ob die Veranstaltung sicherheitshalber verschoben wird.
Coronavirus beeinflusst das Messegeschäft

Übersicht: Welche Messen werden wegen Corona verschoben?

Das Coronavirus wirkt sich auf das Messegeschäft aus. So sind Messen im März und April größtenteils verschoben oder gar abgesagt worden, um die Ausbreitung des Virus zu bremsen. Neben der Analytica betrifft dies u.a. die IFAT sowie jüngst die Analytica Anacon, Korea Lab und Chemspec Europe. Die Hannover Messe wurde zunächst verschoben, mittlerweile für 2020 ganz abgesagt. Ausweichtermine der übrigen Messen finden Sie hier (aktualisiert: 7. April 2020).

Weiterlesen
Wie sich die chemisch-pharmazeutische Industrie 2019 entwickelt hat, gab der VCI in seinem Quartalsbericht bekannt (Symbolbild)
VCI-Bericht

Schwächelnd schon vor Corona – Chemiewirtschaft 2019 in Zahlen

Das Jahr 2019 war für die chemisch-pharamzeutische Industrie eher durchwachsen - und das noch ohne Corona-Pandemie. Zwar blieb die Beschäftigungslage stabil, insgesamt war jedoch ein Abschwung in Produktion und Umsatz zu verzeichnen, wie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) bekannt gibt. Wie sich Umsätze, Beschäftigtenzahlen, Gehälter und weitere Kennzahlen im Laufe der Jahre entwickelt haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen
In der chinesischen Metropole Wuhan ist das neue Coronavirus Ende Dezember 2019 erstmals nachgewiesen worden.
Pandemie aus China

7 Infos zum Coronavirus

In China breitet sich das Coronavirus aus. Und kürzlich wurde auch in Deutschland der erste Krankheitsfall bestätigt. Wie gefährlich ist das Virus? Und wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen? Antworten finden Sie in den sieben Infos des Corona-Steckbriefs am Ende dieses Beitrags.

Weiterlesen
Elektroschrott birgt viele wertvolle Rohstoffe, die bisher nur unzureichend recycelt werden (können).
7 Fakten zu Elektroschrott

Die Müllkippe als Goldmine der Zukunft?

Elektroschrott ist mehr als nur Abfall. Gold und andere Edelmetalle sowie Seltenen Erden machen ihn prinzipiell zu einem wertvollen Rohstoff. Für Nachschub ist jedenfalls gesorgt. Jede Sekunde wächst der weltweite Elektroschrottberg um 1,4 Tonnen. Der folgende Beitrag zeigt, welcher Wert tatsächlich in diesem Müll steckt, wie es um die Recyclingquote steht und fasst weitere erstaunliche Fakten für Sie zusammen.

Weiterlesen
Manfred Zipf von Hirschmann Laborgeräte auf der Lab-Supply Hamburg 2019
Schlauchpumpen

Auf der Lab-Supply nachgefragt: Tipps für die richtige Pumpe

Pumpen sind nicht nur in der Großindustrie relevant. Gerade Schlauchpumpen werden auch im Labor verbreitet genutzt. Sie unterstützen beispielsweise halbautomatisierte Synthesen mit programmierbarer Dosierung und denken mittlerweile sogar für den Anwender mit. Weitere Tipps und Tücken erörterte Manfred Zipf vom Laborgerätehersteller Hirschmann auf der Lab-Supply in Hamburg.

Weiterlesen
Impressionen des LIMS-Forums 2019 von Klinkner und Partner
LIMS-Forum

Software-Wissen fürs Labor – rund um LIMS

Labor-Informations- und Managementsysteme (LIMS) werden immer interessanter, egal ob für Großunternehmen oder kleine bis mittelständische Labore. Doch was gilt es zu beachten? Und welche Rolle spielen die Laborangestellten bei der Einführung eines LIMS? Solche Fragen diskutierten Anwender und Experten auf dem LIMS-Forum von Klinkner und Partner am 22. und 23. Oktober in Jülich.

Weiterlesen
Das Labor der Zukunft – im Grünen? Hier in Isny im Allgäu diskutieren die Teilnehmer des Waldner-Symposiums über Labore von morgen.
Waldner Symposium 2019

Digital im Grünen – Impulse zum Labor von Morgen

Digitaler Wandel und grüne Bergwiesen – beim Waldner-Symposium finden diese Kontraste einen gemeinsamen Nenner. Im Allgäu trafen sich Planer und Nutzer aus der Laborbranche, um sich neben Trends zum Bau moderner Labore auch über die Digitalisierung und das Labor 4.0 auszutauschen. Wir waren mit dabei und haben Eindrücke zum Thema Labor der Zukunft aus dem Allgäu mitgebracht.

Weiterlesen
Zur Besichtigung des LLBB wurden die Teilnehmer in sechs Gruppen eingeteilt.
Forum Laborbau

Koordination ist alles: Wie ein neues Labor entsteht

Die Arbeit in chemischen Laboren ist oft spannend. Nicht weniger aufregend ist die Entstehung solcher moderner Arbeitsstätten. Denn hier stoßen Vorschriften auf Nutzerwünsche, Sicherheitskonzepte auf flexible Einsatzmöglichkeiten. Einen Einblick in die Welt der Laborplanung hat LABORPRAXIS auf dem Forum Laborbau erhalten.

Weiterlesen
LP-Chefredakteur Marc Platthaus begrüßt die Teilnehmer des Praxistages Laborsicherheit am 19. September in Köln.
Rückblick Praxistag Laborsicherheit

Sicher Forschen – mit neuen Tools und geschärftem Gefahrensinn

Sicherheit im Labor lässt sich immer noch weiter verbessern. Mit dem ersten „Praxistag Laborsicherheit“ hat LABORPRAXIS daher Experten und Anwender versammelt, um sich zu dem Thema auszutauschen. Erkenntnisreiche Vorträge, ausgewählte Exponate und intensive Diskussionen mit den Ausstellern haben die Teilnehmer für mehr Laborsicherheit sensibilisiert und ihnen Lösungsvorschläge mit auf den Weg gegeben.

Weiterlesen
Kann man Innovation messen? Der Bloomberg Innovation Index versucht genau das, und rankt Länder der ganzen Welt nach ihrer Innovationskraft (Symbolbild).
Innovationsindex 2019 von Bloomberg

Die 10 innovativsten Länder der Welt

Innovation ist schwer zu messen. Doch sie ist eine Triebkraft jeder Volkswirtschaft. Mit sieben Indikatoren versucht der Bloomberg Innovationsindex seit mehreren Jahren die Länder dieser Welt nach ihrer Innovationskraft zu ranken. Welche Länder haben es in die Top 10 geschafft? Wo liegt Deutschland im Ranking? Und wie positioniert sich die Wirtschaftsmacht China?

Weiterlesen
Beim Forum Labor- und Qualitätsmanagement von Klinkner und Partner treffen sich Entscheider zur Weiterbildung und zum Erfahrungsaustausch.
Forum Labor- und Qualitätsmanagement

Update für Entscheider: Firmenhierarchie, Arbeitsrecht und das Labor der Zukunft

Strenge Hierarchie oder flexibles Arbeiten – Führungskräfte haben es in der Hand, wie es in ihrem Unternehmen läuft. Die Frage ist, in welcher Hand. Was die Beidhändigkeit bei der Unternehmensführung bedeutet, war eines von vielen Themen beim Forum Labor- und Qualitätsmanagement. Wir waren am 3. September 2019 für Sie vor Ort und haben außerdem erfahren, welche Fallstricke beim Arbeitszeitrecht lauern und wie Roboter im Labor der Zukunft helfen.

Weiterlesen
Temperiertechnik im Labor – wie lässt sich möglichst energiesparend und umweltfreundlich kühlen? (Symbolbild)
Kältemittel im Klimawandel

Klimabewusst kühlen – wie nachhaltig kann Temperiertechnik sein?

Ob die Eismaschine zu Hause, die Klimaanlage im Auto oder der Kryostat im Labor – Temperiertechnik ist heute aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Problematisch dabei: Viele herkömmliche Kältemittel sind extrem klimaschädlich. Doch mit strengeren EU-Verordnungen soll dies der Vergangenheit angehören. Wir haben Anbieter von Temperierlösungen auf der Lab-Supply Dresden zum Thema „Umweltfreundliches Kühlen“ befragt und dabei u.a. einige Tipps zu mehr Nachhaltigkeit und Energiesparen im Labor bekommen.

Weiterlesen
Die IUPAC hat die 10 vielversprechendsten Innovationen der Chemie für eine nachhaltigere Welt zusammengestellt (Symbolbild).
Zukunftsträchtige Entwicklungen der Chemie

Die 10 Chemie-Innovationen mit dem größten Nachhaltigkeitspotenzial

Seit der Einführung des Periodensystems der Elemente (PSE) vor 150 Jahren hat sich nicht nur die Anzahl der bekannten Elemente erhöht, auch kamen immer neue Technologien hervor: Chemische Pestizide zum Schutz der Ernte, Batterien für die Energie unterwegs und Kunststoffe in jeder Form, Farbe und Funktion. Was damals Fortschritt war, wird heute kritischer betrachtet. Denn Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde. Aber auch hier bietet die Chemie neue Lösungen. Die 10 vielversprechendsten Technologien für eine nachhaltigere Welt hat die Chemie-Vereinigung IUPAC ausgewählt.

Weiterlesen
Pardis Sabeti (mitte) von der Harvard University und James E. Crowe (rechts) vom Vanderbilt Vaccine Center in Nashville haben den Future Insight Prize 2019 von Merck-CEO Stefan Oschmann erhalten.
Erster Future Insight Prize

Pandemiebekämpfer in Darmstadt ausgezeichnet

Pandemien sind Bill Gates zufolge die größte Bedrohung der Menschheit. Nun hat Merck gleich zwei Forscherteams ausgezeichnet, die mit ihrer Arbeit dem Traumprodukt eines „Pandemic Protector“ ein Stück näher gekommen sind. In Darmstadt bekamen sie den ersten Future Insight Prize überreicht und erhielten je eine halbe Millionen Euro Preisgeld.

Weiterlesen
Elke Moser und Friedhelm Weichert bieten Containment-Lösungen und Schulungen für sicheres Arbeiten im Labor.
Lab-Supply Berlin

Laborsicherheit auf der Lab-Supply

Auf der Lab-Supply in Berlin war dank der großen Bandbreite an Ausstellern für jeden Anwender etwas Interessantes zu finden. Ein Thema, was wirklich jeden in der Laborbranche betrifft, ist Sicherheit. Daher sind auf der Messe diverse Aussteller präsent, die entsprechende Produkte für die Laborsicherheit anbieten. LABORPRAXIS hat mit zwei davon gesprochen und erfahren, was passiert, wenn das Sicherheitskonzept im Labor Lücken aufweist.

Weiterlesen
Maschinelles Lernen hilft bei der Verarbeitung großer Datenmengen, braucht aber zunächst selbst viele Daten zum „Einlernen“ (Symbolbild).
Computertechnologie in der Wissenschaft

Wie man maschinellem Lernen auf die Sprünge helfen kann

In der Forschung geht es immer stärker um gewaltige Datenmengen. Diese zu verarbeiten ist eine Stärke von Maschinellem Lernen (ML). Die Qualität der ML-Algorithmen ist stark von den zugrundeliegenden Trainingsdaten abhängig. Auf den Biotechnologietagen 2019 in Würzburg stellte Robin Röhm von der Firma Apheris AI vor, wie Daten gemeinsam genutzt werden können, ohne dass sie je den lokalen Speicherort wechseln.

Weiterlesen
Auf dem Labor Impuls Forum nutzten die Teilnehmer die Vortragspausen für regen Austausch untereinander.
Tagungsbericht: Labor-Impuls-Forum

Das Labor von morgen heute schon gestalten

Das Labor der Zukunft – wie sieht es aus und auf welchen Wegen lässt es sich erreichen? Zu diesen Fragen trafen sich am 8. und 9. April 2019 knapp 150 Laborplaner und -einrichter sowie Anwender in Darmstadt. Auf dem Labor-Impuls-Forum ließen sie sich inspirieren, was beim Thema Laborbau aktuell und Zukunft wirklich zählt. LABORPRAXIS war für Sie einen Tag vor Ort.

Weiterlesen
Vor 150 Jahren hatte das Periodensystem noch viele Lücken. Damit wurden noch nicht entdeckte Elemente vorhergesagt, wie z.B. Technetium (Tc) und Rhenium (Re) (Symbolbild).
150 Jahre Periodensystem

Wie Ordnung ins Chaos der Elemente kam

Es ist der Duden der Chemie: Das Periodensystem der Elemente. Hier verschaffen sich Chemiker einen schnellen Blick über die chemischen Eigenschaften der Substanzen. Wie die wohl bekannteste Übersichtstafel der Naturwissenschaften entstanden und warum sie noch immer nicht vollständig ist, lesen Sie hier.

Weiterlesen
Die Lab-Supply in Wien wurde gut von Besuchern und Ausstellern angenommen.
Regionalmesse erstmals in Österreich

Gut angekommen: Die Lab-Supply in Wien

Gute Stimmung bei Besuchern und Ausstellern sorgte für ein erfolgreiches Debüt der Lab-Supply in Wien. Die regionale Ein-Tages-Fachmesse lockte am 19. März 2019 rund 800 Teilnehmer zum ersten Mal ins Austria Center Vienna der österreichischen Hauptstadt. Eindrücke von der Messe und wann die nächste Veranstaltung in Ihrer Nähe stattfindet, lesen Sie im Folgenden.

Weiterlesen
Daten und Ergebnisse von wissenschaftlichen Arbeiten frei zur Verfügung stellen – das bedeutet Open Access (Symbolbild).
„Plan S“ für mehr offene Publikationen

GDCh kritisiert Zwang zu Open Access

Es gibt mehr und mehr Open-Access-Zeitschriften, doch viele Veröffentlichungen sind noch immer nur eingeschränkt zugänglich. Um die Wende zum freien Publizieren zu beschleunigen, haben sich dreizehn Organisationen zusammengeschlossen und den „Plan S“ formuliert. Die darin enthaltenen Forderungen könnten Open Access deutlich voranbringen – ernten zum Teil aber auch Kritik durch die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh).

Weiterlesen