Worldwide China

Absauganlage

Absaugung von Gasen, Gerüchen und Dämpfen

| Redakteur: Doris Popp

Absauganlage ACD 200.1
Absauganlage ACD 200.1 (Bild: ULT GmbH)

Die neue Absauganlage von ULT beseitigt Gase, Gerüche und Dämpfe.

Das ACD 200.1 ist nicht nur ein platzsparend, modular und extrem robust aufgebautes Absauggerät, sondern stellt laut Herstellerangaben ein nutzerfreundlich konfiguriertes Systemkonzept dar. Aufgrund der Modularität der Absauganlage profitieren Anwender von der Flexibilität bezüglich sich ändernden Prozessbedingungen, da das ACD 200.1 je nach Bedarf mit variabel wählbaren Filtereinheiten oder unterschiedlichen Mengen an Adsorbentien (Aktivkohle oder Chemisorption) betrieben werden kann. Das Systemkonzept bietet auch die Möglichkeit, jedes Gerät mit mehreren Erfassungselementen wie Absaugarmen oder Schläuchen (DN 50, 75, 80) zu bestücken. Prinzipiell kann die Anlage zur Schadstoffabsaugung an ein bis vier Einzelarbeitsplätzen eingesetzt werden. Aufgrund der speziell entwickelten integrierten Unterdruck-Konstanthaltung sowie wählbaren Druckbereichen passt sich die Absaugleistung des ACD 200.1 automatisch und flexibel an die Schadstoffsituation an. Dies betrifft vor allem die Absaugung an mehreren Arbeitsplätzen, wodurch sich ein hohes Kosteneinsparpotenzial ergibt. Beispielsweise wird die Saugleistung automatisch reduziert, wenn nur zwei von vier Absaugstellen aktiv genutzt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45544754 / Labortechnik)