Worldwide China

Säurereinigung

Apparatur zur Säurereinigung ausgezeichnet

15.10.2009 | Redakteur: Olaf Spörkel

Die Säurereinigungsapparatur BSB-939-IR zur Herstellung hochreiner Säuren für die Ultraspurenanalytik hat im Rahmen von Dyneons Partnership for Growth Recognition Programm 2008 den dritten Preis erhalten.
Die Säurereinigungsapparatur BSB-939-IR zur Herstellung hochreiner Säuren für die Ultraspurenanalytik hat im Rahmen von Dyneons Partnership for Growth Recognition Programm 2008 den dritten Preis erhalten.

Die Säurereinigungsapparatur BSB-939-IR von Berghof wurde im Rahmen von Dyneons Partnership for Growth Recognition Programm 2008 mit einem 3. Preis ausgezeichnet.

Eningen – Unter zahlreichen Mitbewerbern überzeugte das Subboiling-System von Berghof die Jury aus Wissenschaftlern und Branchenexperten. Die Auszeichnung erfolgt für Produkte aus dem Hochleistungswerkstoff Dyneon TFM PTFE, die nach eigenen Angaben den Stand der Technik nachhaltig beeinflussen und einen Mehrwert bieten.

Je weiter in der Analytik die Nachweisgrenzen zur Elementbestimmung abgesenkt werden, desto bedeutsamer wird die Reinheit der verwendeten Chemikalien um Blindwertprobleme zu vermeiden. Mit der Berghof Säurereinigungsapparatur BSB-939-IR können Reinstsäuren von jedem Labor unkompliziert selbst hergestellt werden. Die Säuren liegen so immer frisch in der erwünschten Menge und Reinheit vor.

Vorteile der Säurereinigungsapparatur

Laut Unternehmensangaben kann die Apparatur zur destillativen Reinigung von Flusssäure, Salzsäure und Salpetersäure verwendet werden, da alle medienberührten Teile aus Fluorpolymeren gefertigt sind und 100 Prozent säureresistent sind.

Die kontaktfreie Beheizung durch eine IR-Lampe sorgt für eine langsame, schonende Destillation mit hohem Aufreinigungsgrad. Nach einfacher Destillation, ausgehend von p.A. Qualitäten werden Reinheiten im ppb bis sup-ppb Bereich erzielt. Eine weitere Aufreinigung ist durch Mehrfachdestillation möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 323512 / Labortechnik)